CORONA REGELN – SAFETY FIRST

von Katrin Jordan

#safetyfirst

Corona-Regeln und Hygienekonzept

Meine Workshops und Events können unter Einhaltung der aktuellen Corona-Regeln stattfinden. Die Einhaltung und Anwendung sind Voraussetzung für deine Teilnahme!

Bei den Regelungen beziehe ich mich auf die jeweils aktuelle Verordnung des Landes Baden-Württemberg. Bitte ggf. hier auch eigenständig noch einmal informieren.

Alle Workshops finden mit bis zu zehn Personen statt. Wir achten gemeinsam darauf, dass alle Corona Regeln eingehalten werden, damit sich jeder sicher fühlt. Teilnehmen können nur vollständig geimpfte oder genesene Personen (2-G-Regel).

Ausnahmen mache ich bei geschlossenen Gruppen (JGA- und Firmen-Events) nach vorheriger Absprache. Bei privaten Events liegt die Personenzahl bei mindestens 8 bis maximal 10 Personen.

2-G-Regel bedeutet:

  • Boosterimpfung
  • Zweitimpfung, welche nicht länger als 6 Monate zurückliegt
  • Genesenen-Nachweis, welcher nicht länger als 3 Monate zurückliegt
  • Bitte die entsprechenden Nachweise mitbringen und bereithalten – Danke! 

Ich bin in der Pflicht, die mir vorgelegten Nachweise zu überprüfen. Impfnachweise müssen in digital lesbarer Form vorgelegt werden (QR-Code in der Corona-Warn-App oder digitales COVID19-Zertifikat der EU) und werden von mir anschließend elektronisch überprüft.

Ich bin  gesetzlich dazu verpflichtet jeden Besuch zu dokumentieren (Name, Dauer, Kontaktmöglichkeit). Hierfür sende ich dir vor Beginn deines Workshops | Event ein Formular zu. Das ausgefüllte Formular muss ich 4 Wochen aufbewahren,  danach wird es vernichtet.

Damit dein Event unvergesslich und schön bleibt, habe ich ein Hygienekonzept ausgearbeitet:

  • Bitte checke vor dem Workshop deinen Gesundheitszustand!
  • Arbeitsmaterialien und Arbeitsplätze werden vor und nach der Nutzung desinfiziert. Die Arbeitsmaterialien werden personenbezogen ausgegeben. Bitte achte darauf, dass sie während des Kurses nur dann weitergegeben werden dürfen, wenn sie vorher erneut desinfiziert wurden.
  • Vor dem Workshop ausreichend Hände waschen und desinfizieren. Hier stelle ich dir Flüssigseife, Desinfektionsmittel  und Einweghandtücher bereit.
  • Es wird regelmäßig und ausreichend gelüftet, um die Übertragungsgefahr von Covid19 über Aerosole auf ein Mindestmaß zu reduzieren.
  • Auf die Abstandsregel (1,5m) ist beim Besuch in der Location zu achten.
  • Die Gruppengrößen sind so beschränkt, dass alle Mindestabstände eingehalten werden können
  • Bitte halte für deinen Besuch in meiner Location eine Mund- und Nasenschutz (FFP2)  bereit. Beim Betreten meiner Location  bitte ich dich diese aufzusetzen, bis ich dich zu deinem Platz geleitet haben. Außerhalb des Sitzplatzes gilt die Maskenpflicht (FFP2).

Auch für mich gilt: kein Dienstantritt bei Krankheitssymptomen. Ich desinfiziere vor Beginn meiner Arbeit (diese beginnt schon mit dem Aufbau in der Location) meine Hände und trage zur Vermeidung von Infektionen während der Workshops einen Mund- und Nasenschutz (FFP2).

Don´t worry du erhältst von mir noch eine genaue Anweisung, damit nichts schiefgehen kann. Wenn du Fragen zu Verhaltensregeln hast, dann melde dich gerne bei mir und lass uns darüber sprechen.

Vielen Dank für deine Unterstützung!

Jeder kann seinen Teil dazu beitragen: FFP2-Maske tragen, Abstand halten und Hygienemaßnahmen einhalten. #gemeinsamgegencorona

FFP2 Maske tragen
Abstand halten bei Corona
Hygienekonzept Kati Make It Workshops