Zuckerstangen aus FIMO als Geschenkanhänger | DIY Weihnachten

von Katimakeit

Und schon ist der heilige Abend wieder vorbei. Für meinen Geschmack ging das alles auch dieses Jahr wieder viel zu schnell. Klar genieße ich jetzt noch die Tage ABER dieser eine Abend ist etwas ganz Besonderes im Jahr für mich.

Wenn es im Wohnzimmer durch die Lichter vom Weihnachtsbaum glitzert. Wenn der Duft des Weihnachtsbratens sich mit dem Duft vom Tannenbaum vermischt und langsam in der Wohnung ausbreitet. Wenn ein großer Teller voller leckerer Plätzchen auf dem Tisch steht. Wenn die Spannung auf die heilige Nacht schon spürbar nah ist. Wenn die Kerzen am Adventskranz brennen. Und wenn mein Kind ein Leuchten in den Augen hat, wenn das Christkind da war und Glitzerstaub verloren hat aus seinen großen Flügeln. Auch wenn er jetzt schon groß ist und nicht mehr an das Christkind glaubt. Ich liebe diese kleinen Momente und behalte unsere Traditionen bei.  Immer wieder aufs Neue genieße ich einmal im Jahr diesen magischen Moment.

Besonders aufregend und wundervoll finde ich auch die Zeit der Vorbereitung vor Weihnachten. Wenn jeder kleine Geheimnisse bei sich trägt. Dieses Jahr habe ich viele Geheimnisse gehütet und unter anderem war auch dieses DIY dabei.

DIY Geschenkidee

Dieser Post war auch eines meiner Geheimnisse. Denn einige meiner lieben Freunde haben diese süßen Zuckerstangen bekommen. Ob als Halskette oder als Baumschmuck. Ich hoffe es sind alle Pakete und Briefe noch vor Weihnachten angekommen. Auch mir habe ich eine Zuckerstange als Kettenanhänger gemacht und trage sie seither fast jeden Tag.

Arbeiten mit FIMO soft

Dank der guten Beschreibung und Tipps von Lisa, hatte ich die Hemmungen vor dem Arbeiten von FIMO verloren und freute mich schon tierisch auf die Zuckerstangen. So setzte ich mich an einem Abend  an das Projekt, nachdem der Mann schon fast eingeschlafen war auf dem Sofa und das Kind bereits im Bett war. Mit einer Tasse heißen Punsch huschte ich leise in mein Arbeitszimmer und  arbeitete mit FIMO soft.

Diese Modelliermasse ist perfekt geeignet für Anfänger, wie mich. Sie ist sofort modellierbar und super leicht zu mischen,  was für das Drehen der Zuckerstangen super geeignet ist. Die Masse ist leicht formbar, da sie weich ist. Das Modellieren der Zuckerstangen war so einfach, dass es sich zur Massenproduktion ausgeweitet hat. Beim Arbeiten kam mir die Idee, die Zuckerstangen als Kettenanhänger zu verwenden. Hierfür habe ich eine Schmucköse eingearbeitet, die mitgebacken wird. Nach dem Modellieren kommen die Elemente in den Backofen für 20 Minuten bei 130 Grad.

Shop-Angebote - Kati Make It! DIY Workshops in Stuttgart und Umgebung

Durch diese habe  ich später ein Band gezogen. Aber auch viele kleine Zuckerstangen baumeln an meinem weißen Weihnachtsbaum als Baumschmuck. Und einige andere haben sich auf die Geschenke verirrt. Das kleine Etwas aus FIMO an Weihnachten – Zuckerstangen. Einfach zuckersüß!

FIMO wird 50 Jahre

Wusstet Ihr, dass die Ursprünge von FIMO im Jahr 1939 liegen? Beeindruckend wie ich finde.  1966 begann die erfolgreiche Vermarktung unter den Namen FIMO. Ich bin ehrlich und gestehe, dass ich solche Entstehungsgeschichten sehr gerne mag. Es ist immer sehr interessant zu erfahren wie der Ursprung von Material und Ideen sind und waren. Den Höhepunkt hatte die ofenhärtende Modelliermasse im Jahr 1989. Hier brachte ein Boom aus.

1996 wurde FIMO soft entwickelt, ein weicheres Material. Auch für Kinder geeignet. Seit 2008 gibt es 3 Sorten der Modelliermasse: FIMO soft, FIMO classic und FIMO effekt mit jeweils 24 Farben. 2010 wird FIMO unter STAEDTLER geführt. FIMO erhält in diesem Jahr auch das Siegel: MARKE DES JAHRHUNDERTS. Ja und Stillstand ist langweilig. Daher kam 2014 das FIMO kids hinzu sowie das FIMO professionell. Eine Menge an Werkzeugen wurden ebenfalls mit in das Sortiment aufgenommen.

2016 heute blickt FIMO auf 50 Jahr zurück. Herzlichen Glückwunsch! FIMO ist eine Weltmarke geworden und wir dürfen weiter gespannt sein, was noch so alles kommt.

                                                             Bildquelle: STADTLER.de

Nun wünsche ich Euch noch eine bunte und frohe Weihnachtszeit. Genießt die kleinen magischen Momente und schließt sie tief in Euer Herz ein.

Verschenke einen Gutschein für DIY Workshops - Kreative Auszeit als Geschenkidee

 

Eure


Verpasse keine News mehr! Melde dich für meinen Newsletter an - Kati Make It! - DIY Workshops in Stuttgart und Umgebung

NOCH MEHR DIY IDEEN

4 Kommentare

Katharina von 4Freizeiten 5. Januar 2017 - 21:46

Hallo Kati,
So gedreht sieht das echt klasse aus, wie echt. ?
Beim lesen habe ich mal wieder festgestellt, dass wir 2 völlig verschiedene Weihnachtsfeste feiern.
Liebe Grüße,
Katharina

Antworten
Katimakeit 7. Januar 2017 - 8:52

Hallo liebe Katharina!
Ja oft sind wir uns so gleich und dann doch so unterschiedlich. An dieses Weihnachten musste ich mich auch erst gewöhnen. Aber jetzt liebe ich es. Entschleunigung tut so gut.
Ganz lieben Gruß Kati

Antworten
Karin 25. Dezember 2016 - 22:29

Liebe Kati.
Eine wundervolle Idee, diese Zuckerstangen. Auch ich kann mich zu den glücklich Beschenkten zählen! Und alle, wirklich alle, die diese Kette bereits gesehen haben, waren restlos begeistert! Vielen Dank für dieses tolle süße Geschenk.

Antworten
Katimakeit 25. Dezember 2016 - 22:30

Meine liebe Karin!
Sehr gerne! Ich freue mich, dass sie Dir gefällt.
Ganz lieben Gruß
Kati

Antworten

Hinterlasse einen Kommentar

Damit ich dich in den Kommentaren langfristig sicher zuordnen kann, benötige ich deinen Vornamen und deine E-Mail-Adresse (Die E-Mail-Adresse wird nicht öffentlich angezeigt!). Diese werden von mir nur für diesen Zweck und nur so lange gespeichert, bis du mich um die Löschung deiner Daten bittest. Mit der Abgabe deines Kommentars erklärst du dich damit einverstanden. Eine ausführliche Erläuterung zur Speicherung und Verarbeitung von personenbezogenen Daten findest du in meiner Datenschutzerklärung.

Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und akzeptiere diese.*