Plottern ganz fix zwischen Haushalt und Ideenschub

von Katimakeit

Werbung

Da steh’ ich so am Geschirrspüler und sollte eigentlich meinen Haushalt machen. Die Teller wollen aufgeräumt und das Besteck an sein Platz gelegt werden. Die Waschmaschine läuft und ist auch gleich fertig. Und dann hier und da gibt es auch noch die typischen Aufgaben die täglich erledigt werden wollen. Gleich kommt auch der Große von der Schule und man sieht so seine Fälle davon schwimmen und *POW* da ist sie: die Idee zu einem DIY.

PlotterRucksack_katimakeit_ (17)

Haushalt oder Arbeitszimmer? Oh ich bin hin und her gerissen. Kurze zeitliche Kalkulation. Und schon fliegt das Geschirrtusch im hohen Bogen in die Ecke und ich sprinte mit großen Schritten in mein Arbeitszimmer. Auf dem Weg dahin sammle ich alle nötigen Utensilien ein die ich benötige und beginne mit der Umsetzung meiner Idee. Plotter und Rechner an und los geht es.

PlotterRucksack_katimakeit_ (23)

Der Stoffbeutel / Turnbeutel der gepimpt werden soll, wird flux bereit gelegt und ebenso die Plotterfolie. Hebt Ihr auch die kleinen Reste der Plotterfolie auf? Genau die, die zu klein sind um noch etwas darauf zu plottern. Ich schon und genau jetzt kommen sie zum Einsatz. Der Spruch ist schnell auf dem Monitor. Schreiben – spiegeln – plottern – entgittern – aufbügeln.

Das Konfetti habe ich aus Resten von Plotterfolie mit einer Lochzange ausgestanzt. Von der Glitzerfolie habe ich vorher die Schutzfolie bereits abgezogen. Von der pinky Folie nicht. Konfetti bunt auf die Tasche geworfen. Richtig herum gelegt und Stück für Stück festgebügelt.

PlotterRucksack_katimakeit_ (12)

So einfach kann man Reste verwerten und so einfach kann ich mich selbst glücklich machen. Was meinst Ihr wie schnell ich dann mit meiner stupiden Hausarbeit fertig war?

DIY Workshop Gutscheine - Verschenke kreative Auszeit! Für Kinder, Erwachsene, JGA (Junggesellenanbschied), Mädelsabende, Geburtstage, Weihnachten & Ostern. Sei dabei!

PlotterRucksack_katimakeit_ (23)

Ratz Fatz … es ging dann wie von alleine. DIY’s  machen mich einfach happy. Sie müssen nicht lange dauern und können simpel sein. Ich liebe sie!

PlotterRucksack_katimakeit_ (21)

Ich musste auch gleich meinen neuen Konfetti-geht-immer Turnbeutel ausprobieren. Hier kommen jetzt eine Menge Tragebilder. Wir hatten Spaß!

PlotterRucksack_katimakeit_ (1)

PlotterRucksack_katimakeit_ (2)

PlotterRucksack_katimakeit_ (4)

PlotterRucksack_katimakeit_ (5)

PlotterRucksack_katimakeit_ (6)

Verschenke einen Gutschein für DIY Workshops - Kreative Auszeit als Geschenkidee

PlotterRucksack_katimakeit_ (7)

PlotterRucksack_katimakeit_ (8)

PlotterRucksack_katimakeit_ (9)

Wer wohl den Schnellball abbekommen hat? Uuuups!

PlotterRucksack_katimakeit_ (11)

Jetzt muss ich mich nur noch dran wagen selbst einen Turnbeutel zu nähen. So schwer kann das doch nicht sein oder?

PlotterRucksack_katimakeit_ (18)

Mit Konfetti ist das Leben bunter! Also pustet einfach ein wenig mehr Konfetti in Eurer Leben!

Mit meinem Post wandere ich am Dienstag zum creadienstag . Und am Donnerstag bin ich wieder bei  RUMS dabei – Hurra!

Eure

Katimakeit_Sig

Die Folien wurden mir zu Verfügung gestellt durch Plottermarie.

Verpasse keine News mehr! Melde dich für meinen Newsletter an - Kati Make It! - DIY Workshops in Stuttgart und Umgebung

NOCH MEHR DIY IDEEN

4 Kommentare

Ronja 3. März 2016 - 12:30

Oh, das sieht toll aus! Ich bin ein bisschen neidisch. Das bunte Konfetti auf dem schlichten Beutel macht richtig was her 🙂
Und mich machen so kleine schnelle DIYs auch glücklich 😉
Liebe Grüße,
Ronja

Antworten
Katimakeit 8. März 2016 - 14:50

Liebe Ronja! Vielen Dank für Deinen lieben Kommentar. Ich freue mich, dass er Dir so gut gefällt. Ganz lieben Gruß Kati

Antworten
Katharina von 4Freizeiten 1. März 2016 - 17:57

Hallo Kati,
du und dein Konfetti 😀 schöne Idee!
Vielleicht darf ich mir das Gerät bei dir mal anschauen?
Resteverwertung mag ich. Allerdings habe ich das “Maß” für Rest etwas höher gesetzt – ich hebe nicht mehr jeden Fitzel auf.
Liebe Grüße,
Katharina von 4Freizeiten

Antworten
Katimakeit 8. März 2016 - 14:50

Hallo liebe Katharina!
Gerne darfst Du bei mir schauen. Vielleicht kannst Du Dir ja auch noch einmal einen Tag frei nehmen zum DIY! Ich würde mich sehr freuen. LG Kati

Antworten

Hinterlasse einen Kommentar

Damit ich dich in den Kommentaren langfristig sicher zuordnen kann, benötige ich deinen Vornamen und deine E-Mail-Adresse (Die E-Mail-Adresse wird nicht öffentlich angezeigt!). Diese werden von mir nur für diesen Zweck und nur so lange gespeichert, bis du mich um die Löschung deiner Daten bittest. Mit der Abgabe deines Kommentars erklärst du dich damit einverstanden. Eine ausführliche Erläuterung zur Speicherung und Verarbeitung von personenbezogenen Daten findest du in meiner Datenschutzerklärung.

Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und akzeptiere diese.*