Friends forever ARMBÄNDER knüpfen, knoten, flechten

von Katimakeit

Im Sommer trage ich fast täglich ein Armband. Oder zwei. Oder drei. Oder noch mehr. Und Ihr? Ich mag es morgens in meiner großen Schmuckkiste nach dem passenden Accessoire in Form eines Armbands oder Armreifs zu schauen und dieses dann zu tragen. Auf meinem Blog findet Ihr ja schon das eine oder andere DIY dazu. Ich glaube ich habe da ein Faible für.

T-Shirt-Stoff-Armband

Meine T-Shirt-Stoff-Armbänder sind aus Stoffresten entstanden.

FriendsforerverAmbänder_EMF_katimakeit_ (9)

Hier das Rezept für Euer Armband:

  1. 3 Bänder zurechtgeschnitten auf ca. 30 cm. Wer das Band dicker möchte kann auch mit 6 Bänder flechten. Die Bänder kurz aufgedehnt.
  2. Das Anfangsende habe ich gleich mit 2 Stichen vernäht.
  3. Einen Zopf gefochten und zwischendurch immer mal gemessen ob der Umfang passend ist.
  4. Mit Nadel und Faden wieder ein paar Stiche durch das Zopfende gemacht und dann Anfang und Ende vernäht.
  5. 5 Bänder gekürzt bis kurz vor dem Ende und nur ein Band lang gelassen.
  6. Diese habe ich zweimal um das nicht schön aussehende Ende gewickelt, abgeschnitten und vernäht. Schon ist das Armband fertig.

Echt cool diese Bänder und sie lassen sich wirklich super tragen. Ganz weich auf der Haut, man spürt sie kaum. Gefällt mir echt gut. Und so könnt Ihr alte Shirt- und Stoffreste gut verwerten.

FriendsforerverAmbänder_EMF_katimakeit_ (11)

Eure

Katimakeit_Sig_Klein

DIY Workshop Gutscheine - Verschenke kreative Auszeit! Für Kinder, Erwachsene, JGA (Junggesellenanbschied), Mädelsabende, Geburtstage, Weihnachten & Ostern. Sei dabei!
Verpasse keine News mehr! Melde dich für meinen Newsletter an - Kati Make It! - DIY Workshops in Stuttgart und Umgebung

NOCH MEHR DIY IDEEN

3 Kommentare

Katharina von 4Freizeiten 26. Juli 2016 - 12:28

Hallo Kati,
als Kind/Jugendliche habe ich auch Unmengen Bänder geknüpft und lief oft mit Sicherheitsnadel und Schnüren an der Hose durch den Urlaub 🙂 mal schauen, ob ich mir in den nächsten Koffer wieder etwas Material einpacke. Dann aber mit Masking-Tape statt Sicherheitsnadel 😉
Liebe Grüße,
Katharina

Antworten
Katimakeit 26. Juli 2016 - 20:18

Liebe Katharina!
Ja das Tape habe ich auch an der Hose kleben.
Ich bin gespannt. Du ich glaube wir müssen mal wieder Sterne machen. LACH ….
LG Kati

Antworten
Katharina von 4Freizeiten 4. August 2016 - 14:36

Oh ja, Weihnachten ist ja bald 🙂 nach dem Sommer geht das immer ratzfatz. Bastellager, Sternewochenende, …

Antworten

Hinterlasse einen Kommentar

Damit ich dich in den Kommentaren langfristig sicher zuordnen kann, benötige ich deinen Vornamen und deine E-Mail-Adresse (Die E-Mail-Adresse wird nicht öffentlich angezeigt!). Diese werden von mir nur für diesen Zweck und nur so lange gespeichert, bis du mich um die Löschung deiner Daten bittest. Mit der Abgabe deines Kommentars erklärst du dich damit einverstanden. Eine ausführliche Erläuterung zur Speicherung und Verarbeitung von personenbezogenen Daten findest du in meiner Datenschutzerklärung.

Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und akzeptiere diese.*