Kinder beschäftigen: DIY Weltraum-Anstecker aus Schrumpffolie basteln

von Katimakeit
DIY Weltraum Anstecker aus Schrumpffolie

Tolle Beschäftigung & Bastelidee für Kinder: Weltraum-Anstecker (Sterne, Mond & Planeten) aus Schrumpffolie einfach selber machen mit (Plotter-)Vorlage.

//Kooperation mit Brother (Brother ScanNCut SDX 1200)

Schrumpffolie oder auch Plastikfolie genannt, ist ein tolles DIY-Material. Nicht nur Kinder können sich hiermit kreativ austoben. Das perfekte DIY gegen Langeweile. Du möchtest mehr über das Material Schrumpffolie erfahren? Dann klicke gerne in meinen Beitrag Fashion DIY mit Schrumpffolie rein. Hier gehe ich ausführlich auf das Material ein.

Materialliste für Weltraum-Anstecker aus Schrumpffolie 

Das Schöne an diesem DIY ist, dass du nur wenige Materialien benötigst. Die Schrumpffolie wird am Ende im Backofen geschrumpft. Dazu gleich mehr.

Hier habe ich für dich alle benötigten Materialien auf einen Blick zusammengestellt. *

Schrumpffolie super einfach mit dem Schneideplotter BROTHER ScanNCut schneiden  

Es gibt zwei Möglichkeiten Schrumpffolie zu bearbeiten. Zum einem mit dem (Schneide-) Plotter und oder mit der Schere.  Super einfach und präzise geht es mit dem Plotter (Brother ScanNCut SDX 1200).

Das Arbeiten mit dem Brother ScanNCut SDX 1200 ist so simpel wie einfach. So macht das Schneiden unterschiedlicher Materialien richtig Spaß. Du kannst online oder offline arbeiten. Der Plotter ist mit einem Farb-Touchscreen ausgestattet. Über dieses kannst du auch offline und ohne PC arbeiten.

Das Automatikmesser des Plotters SDX 1200 erleichtert das Arbeiten um Welten.  Die Dicke des Materials wird automatisch gemessen und somit auch die Schnitttiefe bestimmt. Easy! Du kannst sofort kreativ werden.  Aber das ist noch nicht alles.  Der integrierte Scanner ermöglicht es dir Motive direkt zu scannen und mit der Scan’n’Cut Funktion auch gleich zu schneiden.

Shop: DIY Workshops, Gutscheine & Plotter-Dateien - Kati Make It!

Führer war Plotten bei mir wie Funken ins All. Obwohl das ja eigentlich heute zum DIY-Thema Weltall passt.  Der Brother  ScanNCut SDX 1200  arbeitet hingegen flüsterleise. Ich bin total begeistert!

DIY Anleitung für Weltraum-Anstecker

Vorab eine kurze Zusammenfassungen über die einzelnen Schritte:

  1. Schrumpffolie bemalen
  2. DIY-Vorlage | Plotterdatei downloaden und Sterne, Mond und Planeten ausplotten
  3. Sterne, Mond und Planeten im Backofen härten bzw. schrumpfen
  4. Verzieren, Versiegeln und Anstecknadel ankleben

DIY Idee für Kinder Weltraum-Anstecker

1. Schrumpffolie mit Aquarell Galaxie bemalen

Die Schrumpffolie gibt es in unterschiedlichen Farben (transparent, weiß und beige). Ich habe für die Galaxie diese Folie verwendet: Rayher 89595102 Schrumpffolie, 26,2 x 20,2 cm, Beutel 6 Stück, weiß, schrumpfende Plastikfolie, mit Schrumpffolie basteln, Objekte mit 3D-Effekt *

Solltest du keine Aquarellfarben haben, kannst du auch Wasserfarben verwenden. Bestreiche als Erstes die Folie mit ausreichend Wasser – ACHTUNG WICHTIG – auf der matten Seite! Die Folie darf nicht davon schwimmen aber auch nicht zu trocken sein. Nimm mit einem größeren Pinsel unverdünnt die Farbe Lila auf und beginne an den Ecken die Farbe vorsichtig aufzutupfen. Die Farbe wird ungleichmäßig verlaufen und das ist genau richtig. Nimm nun die nächste Farbe auf den Pinsel auf, zum Beispiel Dunkelblau und tupfe diese in die noch freien Stellen ein. Wenn sich die Farben nicht gut verbinden, braucht es wieder etwas Wasser. Du kannst alle Farben verwenden, die dir gefallen und in deine Galaxie passen. Dunkelblau, Lila, Pink, Schwarz …

Schrumpffolie mit Aquarellfarben bemalen

Jetzt muss deine Galaxie trocken. Erst wenn alles getrocknet ist, kannst du mit Weiß die ganz Folie besprenkeln.  Du wirst sehen, jede Galaxie wird anderes aussehen. So erhälst du ganz unterschiedliche Untergründe.

2. Sterne, Mond und Planeten ausplotten 

Die Galaxie ist getrocknet. Lade dir die DIY-Druckvorlage & Plotterdatei Weltraum herunter. Per W-LAN kann die Datei ganz einfach an den Plotter gesendet werden. Um zu prüfen, ob auch alle Elemente auf der Folie ausgeschnitten werden und kein Stern daneben liegt, habe ich die Scan-Funktion genutzt (siehe Foto in der Mitte).  Mit der Funktion können auch kleinste Folienteile noch verwertet werden. Nun kann geplottet werden. Der Plotter misst die Stärke der Folie automatisch aus und schneidet sie aus.

ACHTUNG: Beachte, dass die Folie im Backofen um 1/4 schrumpft.

Plotten mit dem Brother SDX 1200
Schrumpffolie mit dem Brother SDX 1200 Scannfunktion
Geplottete Schrumpffolie mit dem Brother SDX 1200
Verschenke einen Gutschein für DIY Workshops - Kreative Auszeit als Geschenkidee

 

Entgitter vorsichtig die Elemente. Die Folie kann leicht einreisen. Nimm dir Zeit für diesen Arbeitsschritt!

Schrumpffolie mit der Schere schneiden

Es geht auch ohne Plotter. Für alle die noch keinen Plotter haben. Erstelle dir aus der Papiervorlage (PDF) Schablonen und zeichne Sterne, Mond und Planeten auf deine Galaxie.  Auch hier wieder auf der matten Seite arbeiten. Schneide alles vorsichtig mit einer Schere aus.

3. Sterne, Mond und Planeten im Backofen härten bzw. schrumpfen 

Heize den Backofen auf 120 °C Ober- und Unterhitze vor. Du arbeitest das erste Mal mit Schrumpffolie? Dann empfehle ich dir ein Teststück zu schrumpfen um ein Gefühl zu bekommen.  Lege Sterne, Mond und Planeten  mit der bemalten Seite nach unten auf das Backblech.  Bleibe den Augenblick vor dem Backofen stehen. Die Folie beginnt relativ schnell sich langsam zusammenzuziehen und zu verformen. Es ist spannend dies zu beobachten. Greife nicht in den Vorgang ein. Am Ende bewegt sie sich in die Ausgangsposition zurück und ist um ca. 1/4 geschrumpft (siehe Foto). Bitte sei vorsichtig beim Herausnehmen des Bleches aus dem Backofen.  Lass die Elemente kurz auskühlen bevor du weiter machst. Schrumpffolie Verhältnis nach dem Backen im Ofen

4. Verzieren, Versiegel und Anstecknadel ankleben 

Damit die Oberfläche (Farbauftrag) geschützt wird, trage durchsichtigen Nagellack auf. Das geht super. Wenn du mit Nagellack arbeitest, kannst du noch Sternenstaub und Glitzer einarbeiten. Warte bis der Lack ausgetrocknet ist und klebe zum Schluss die Anstecknadel mit etwas Sekundenkleber an die glatte Seite an. Achtung:  Kinder niemals alleine mit Sekundenkleber arbeiten lassen! Nur unter Aufsicht!

DIY Weltraum Anstecker aus Schrumpffolie

Für später kannst du dir gerne den Pin mitnehmen.  Du hast ein DIY von mir umgesetzt? Dann zeige es mir bei Instagram gerne unter #kreativmitkati! Ich freu mich sehr!

DIY Idee für Kinder Weltraum-Anstecker DIY Idee für Kinder Weltraum-Anstecker

Deine

Shop: DIY Workshops, Gutscheine & Plotter-Dateien - Kati Make It!

Information an meine Leser: Die im Blogpost mit * markierten Links sind Partnerlinks. Bestellungen, die du darüber tätigst, unterstützen mich mit einer kleinen Provision. Für dich entstehen natürlich KEINE zusätzlichen Kosten. Vielen Dank!

 

Verpasse keine News mehr! Melde dich für meinen Newsletter an - Kati Make It! - DIY Workshops in Stuttgart und Umgebung

NOCH MEHR DIY IDEEN

Hinterlasse einen Kommentar

Damit ich dich in den Kommentaren langfristig sicher zuordnen kann, benötige ich deinen Vornamen und deine E-Mail-Adresse (Die E-Mail-Adresse wird nicht öffentlich angezeigt!). Diese werden von mir nur für diesen Zweck und nur so lange gespeichert, bis du mich um die Löschung deiner Daten bittest. Mit der Abgabe deines Kommentars erklärst du dich damit einverstanden. Eine ausführliche Erläuterung zur Speicherung und Verarbeitung von personenbezogenen Daten findest du in meiner Datenschutzerklärung.

Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und akzeptiere diese.*