Citronella Kerzen selber machen: Mein DIY gegen Mücken bekannt aus SWR & WDR

Citronella Kerzen selber machen: Mein DIY gegen Mücken bekannt aus SWR & WDR | Kati Make It!
So kannst du Citronella Kerzen selber machen 🍋 und lästige Mücken vertreiben. Meine DIY Anleitung bekannt aus der SWR & WDR Sendung "Sommerfrische - Der Nachmittag im Westen und Südwesten"

So kannst du Citronella Kerzen selber machen 🍋 und lästige Mücken vertreiben. Meine DIY Anleitung bekannt aus der SWR & WDR Sendung “Sommerfrische – Der Nachmittag im Westen und Südwesten”

Der Sommer ist da, und mit ihm kommen laue Abende im Garten oder auf der Terrasse, Grillpartys mit Freunden und leider auch die lästigen Mücken. Doch keine Sorge, es gibt eine natürliche und effektive Lösung: Citronella Kerzen selber machen. In diesem Artikel zeige ich dir, warum Citronella Kerzen eine großartige Ergänzung für deine Gartendeko sind und wie sie dir helfen können, den Sommer ohne lästige Mücken zu genießen.

Was genau ist Citronella?

Citronella ist ein schifhaltiges aromatisches Gras, das du bestimmt auch als Zitronengras kennst. Der Begriff wird gleichzeitig auch für das ätherische Öl verwendet, das aus diesem Gras gewonnen wird. Das Citronella-Öl hat einen frischen, zitronigen Duft, der nicht nur angenehm ist, sondern auch dafür bekannt ist, Mücken abzuschrecken. Es wird in vielen Produkten von Parfums bis hin zu Reinigungsmitteln eingesetzt, und natürlich auch in Citronella Kerzen gegen Mücken.

Wofür sind Citronella Kerzen gut?

Citronella Kerzen verbreiten nicht nur einen angenehm entspannenden Duft und sind eine hübsche Dekoration für jede Sommerparty. Sie sind auch natürliche und wirksame Anti-Mücken-Duftkerzen, die lästige Insekten vertreiben.

Citronella Kerzen als sommerfrische Gartendeko

Ob in rustikalen Einmachgläsern, eleganten Teelichthaltern oder in sommerfrischen Zitronenschalen – Citronella Kerzen sind einfach eine wunderschöne Ergänzung für deinen Garten oder deine Terrasse. Hübsch dekoriert hauchen sie laue Sommerabende in mediterranes Flair oder werden zum Highlight deiner Grill-/Sommerparty.

So kannst du Citronella Kerzen selber machen 🍋 und lästige Mücken vertreiben. Meine DIY Anleitung bekannt aus der SWR & WDR Sendung "Sommerfrische - Der Nachmittag im Westen und Südwesten"

So wirken Citronella Kerzen gegen Mücken

Citronella Kerzen enthalten Citronella-Öl. Wenn die Kerze brennt, wird das ätherische Öl freigesetzt und erzeugt eine Barriere gegen die lästigen Mücken. Diese Abwehrfunktion macht Citronella Kerzen zu einer natürlichen Alternative zu chemischen Insektensprays.

Und das Beste: Du kannst Citronella Kerzen ganz einfach selber machen. Im schlichten Glasbehälter oder in sommerfrischen Zitronenschalen wie in meiner DIY Anleitung.

Material für DIY Citronella Kerzen in Zitronen-Schalen

  • Frische Zitronen
  • Kerzenwachs (Sojawachs oder auch Kerzenreste)
  • Dochte (Wachsdochte oder Holzdochte)
  • Kerzendochthalter
  • Kerzendochtschneider
  • Citronella-Öl (ich verwende immer dieses hier *klick*)
  • Schere
  • Messer
  • Löffel (Eislöffel)
  • Schneidbrett
  • Topf zum Schmelzen des Wachses
  • Schmelztopf für Wasserbad
  • Thermometer
Shop my DIY materials

 

Anleitung: Citronella Kerzen selber machen

Schneide die Zitronen in der Mitte längs durch und entferne das Fruchtfleisch, sodass du zwei leere Schalenhälften erhältst.

Schmelze das Wachs im Wasserbad. Fülle dazu einen Topf mit Wasser und stelle eine hitzebeständige Schüssel darauf, die das Wachs enthält. Erwärme das Wachs vorsichtig, bis es vollständig geschmolzen ist. Prüfe die Temperatur (nach Wachs-Herstellerangaben) mit einen Thermometer.

TIPP: Ein Thermometer beim Schmelzen von Wachs zu verwenden, ist aus mehreren Gründen wichtig. Es ermöglicht die genaue Kontrolle der Schmelztemperatur, vermeidet Verbrennungen und optimiert die Zugabe von Zusätzen wie Duftstoffen und Farbstoffen. Dadurch wird eine gleichmäßige Konsistenz des Endprodukts sichergestellt, und das Wachs kann sicher in Formen gegossen werden, ohne dass es zu Überhitzung oder Verformungen kommt. Insgesamt trägt ein Thermometer dazu bei, die Qualität und Sicherheit der Wachsherstellung zu verbessern.

Füge ein paar Tropfen Citronella-Öl hinzu für den frischen, zitronigen Duft und die Anti-Mücken-Wirkung.

WICHTIG: Setze auf hochwertige Öle. Nicht alle Öle eigenen sich für die Herstellung von Kerzen. Hier solltest du sehr aufpassen. Weiter unten erkläre ich dir noch einmal ausführlich auf was du bei der Verwendung von Ölen achten solltest.

So kannst du Citronella Kerzen selber machen 🍋 und lästige Mücken vertreiben. Meine DIY Anleitung bekannt aus der SWR & WDR Sendung "Sommerfrische - Der Nachmittag im Westen und Südwesten"

Platziere den Docht in der Mitte der Zitronenschale. Bei Wachsdochten kannst du den Docht an einem Holzspieß, Zahnstocher oder wie ich an einem Dochthalter befestigen und diesen quer über die Zitronenschale legen, damit der Docht in der Mitte bleibt. Holzdochte stehen meist von selbst.

Gieße das geschmolzene Wachs vorsichtig in die Zitronenschalen, bis sie zur Hälfte gefüllt sind. Lasse die erste Wachsschicht auskühlen und fülle dann die Kerzen bis kurz vor den Rand mit Wachs auf. Das schrittweise Einfüllen vermeidet die Kraterbildung und es gibt eine schöne gleichmäßige Oberfläche.

TIPP: Du kannst noch getrocknete Blüten oder Blätter auf die noch feuchte Wachsschicht geben. Das Wachs sollte allerdings nicht mehr flüssig sein, sonst sinken diese ab.

Lasse die Kerzen einige Stunden aushärten, bis das Wachs vollständig fest geworden ist.

Schneide den Docht auf eine geeignete Länge zurecht (ca. 1 cm). Verwende hierfür eine passende Kerzenschere.

Nachdem das Wachs vollständig ausgehärtet ist, kannst du deine selbst gemachten Citronella Kerzen wunderbar für eine Sommer-Tafel oder zur Garten-Dekoration nutzen. Ergänze sie mit leichten Blumen- oder Kräuter-Arrangements, die den Sommercharme unterstreichen.

WICHTIG: Achte darauf, dass die Kerzen stets beaufsichtigt werden müssen, um die Sicherheit zu gewährleisten.

So kannst du Citronella Kerzen selber machen 🍋 und lästige Mücken vertreiben. Meine DIY Anleitung bekannt aus der SWR & WDR Sendung "Sommerfrische - Der Nachmittag im Westen und Südwesten"

Holz-Docht oder Wachs-Docht für die Kerzen verwenden?

Die Wahl des Dochtes ist entscheidend für die Qualität und das Brennverhalten deiner Kerzen. Hier sind die Vor- und Nachteile von Wachs- und Holzdochten:

Wachsdochte

Vorteile:

  • Einfache Handhabung: Wachsdochte sind leicht zu zentrieren und bleiben gut in Position.
  • Gleichmäßiges Brennen: Sie sorgen für eine gleichmäßige Flamme und eignen sich besonders gut für kleinere Kerzen.
  • Vielfältig: Es gibt sie in verschiedenen Dicken und Längen, was sie vielseitig einsetzbar macht.

Nachteile:

  • Rußbildung: Bei minderwertigen Dochten kann es zu vermehrter Rußbildung kommen.
  • Eintauchen in Wachs: Manchmal müssen Wachsdochte vor der Verwendung in geschmolzenes Wachs getaucht werden, um ihre Stabilität zu erhöhen.

Holzdochte

Vorteile:

  • Ästhetik: Holzdochte erzeugen ein angenehmes Knistern und ein rustikales Flair.
  • Sauber: Sie neigen weniger zur Rußbildung und bieten eine saubere Verbrennung.
  • Einfache Vorbereitung: Holzdochte müssen nicht wie Wachsdochte behandelt oder fixiert werden.

Nachteile:

  • Anfälligkeit: Sie können schwerer anzuzünden sein und benötigen manchmal mehr Pflege, um gleichmäßig zu brennen.
  • Kosten: Holzdochte sind oft teurer als herkömmliche Wachsdochte.
  • Größe: Nicht alle Holzdochte sind für kleinere Kerzen geeignet, da sie eine größere Flamme erzeugen können.

Ausführliche Infos zu Kerzen-Dochten findest du hier:

Citronella Kerzen selber machen: Mein DIY gegen Mücken bekannt aus SWR & WDR | Kati Make It!

Kerzen selber machen – Die ultimative Anleitung zum Kerzen-Gießen

Der ultimative Guide zum Kerzen selber machen: Hier findest du alle Infos zu Wachssorten, Gießformen & Verarbeitung, Tipps und die DIY Anleitung zum Kerzen gießen.

Letzten Endes hängt die Wahl des Dochtes von deinen persönlichen Vorlieben und den spezifischen Anforderungen deiner Kerzen ab. Wachsdochte bieten eine bewährte und vielseitige Option, während Holzdochte mit ihrem rustikalen Charme und sauberen Verbrennung punkten. Ich habe beide Docht-Arten für dich getestet. Optisch gefallen mir in den Zitronenschalen die Holzdochte besser. Probier beide Varianten aus und finde heraus, welche für dich am besten funktioniert.

Verwendung von ätherischen Ölen in Kerzen

Für die Kerzenherstellung eignen sich sowohl ätherische Öle als auch Duftöle. Ätherische Öle bieten natürliche Düfte und sind ideal für diejenigen, die eine natürliche Alternative bevorzugen. Duftöle hingegen bieten eine größere Vielfalt und sind oft intensiver.

Achte darauf, nur Öle zu verwenden, die für die Kerzenherstellung geeignet sind, und halte dich an die Dosierungsempfehlungen, um die besten Ergebnisse zu erzielen.

Hier sind die wichtigsten Punkte für dich zusammengefasst:

  1. Sicherheit: Verwende nur Öle, die für die Kerzenherstellung geeignet sind. Einige Öle sind brennbar oder können gesundheitsschädlich sein, wenn sie verbrannt werden. Duftöle, die speziell für Kerzen entwickelt wurden, sind in der Regel sicherer als ätherische Öle.
  2. Konzentration: Ätherische Öle sind sehr konzentriert. Eine Überdosierung kann zu einem starken Duft führen, der unangenehm sein kann. In der Regel reichen 30-40 Tropfen ätherisches Öl auf 500 g Wachs. Bei Duftölen beachte die Dosierungsempfehlungen des Herstellers.
  3. Mischung: Wenn du ätherische Öle verwendest, kannst du auch Mischungen erstellen, um einzigartige Düfte zu kreieren. Achte jedoch darauf, dass die Öle miteinander harmonieren und die Gesamtmenge nicht überdosiert wird.
  4. Testen: Bevor du eine große Charge von Kerzen herstellst, teste immer eine kleine Menge, um sicherzustellen, dass der Duft nach dem Abbrennen angenehm ist und das Öl gut mit dem Wachs harmoniert.

Wie lange halten Zitronenkerzen?

Citronella Kerzen in echten Zitronenschalen sind eine dekorative und duftende Sommerdeko, ihre Haltbarkeit kann jedoch begrenzt sein, da sie aus natürlichen Materialien bestehen. Hier sind einige Faktoren, die die Haltbarkeit beeinflussen und Tipps, wie du sie länger haltbar machen kannst:

  1. Frische der Zitronenschalen: Frische Zitronenschalen halten in der Regel etwa 2 bis 3 Tage, bevor sie anfangen zu trocknen und schrumpfen.
  2. Lagerbedingungen: Zitronenschalen halten länger, wenn sie an einem kühlen, trockenen Ort gelagert werden. Direkte Sonneneinstrahlung und hohe Temperaturen beschleunigen den Trocknungsprozess.
  3. Kerzenwachs: Die Art des verwendeten Wachses kann die Haltbarkeit beeinflussen. Soja- oder Bienenwachs sind eine gute Wahl, da sie eine längere Brenndauer haben und weniger schnell erhitzen.

Tipp zur Verlängerung der Haltbarkeit: Kühl lagern

Wenn deine selbst gemachten Zitronenkerzen gerade nicht in Gebrauch sind, sollten sie im Kühlschrank aufbewahrt werden, um die Frische der Schalen zu bewahren.

Wie lange brennen Zitronenkerzen?

Wie lange Zitronenkerzen brennen, hängt von mehreren Faktoren ab wie Wachs-Qualität, Kerzengröße, Dochtgröße und -Pflege. Hier sind ein paar grobe Richtlinien für dich:

  • Kleine Zitronenschale (ca. 50 ml Wachs): etwa 2 bis 4 Stunden
  • Mittlere Zitronenschale (ca. 75-100 ml Wachs): etwa 4 bis 6 Stunden
  • Große Zitronenschale (über 100 ml Wachs): etwa 6 bis 8 Stunden oder länger

Tipps zur Verlängerung der Brenndauer

  • Qualität des Wachses: Verwende hochwertiges Wachs wie Sojawachs oder Bienenwachs, das langsamer und gleichmäßiger brennt.
  • Passende Dochtgröße: Wähle einen Docht, der zur Größe der Schale und der Menge des Wachses passt. Ein zu großer Docht verbrennt das Wachs schneller.
  • Richtige Pflege des Dochtes: Kürze den Docht auf etwa 5 mm vor jedem Anzünden. Ein zu langer Docht kann eine ungleichmäßige Flamme erzeugen und das Wachs schneller verbrennen. (Hier findest du alle wichtigen Tipps zur Pflege von Kerzen und Dochten: Kerzen selber machen – Die ultimative Anleitung zum Kerzen-Gießen)
  • Optimale Lagerung: Lagere die Zitronenschalen-Kerzen an einem kühlen, trockenen Ort, um die Haltbarkeit der Schale zu verlängern und ein gleichmäßiges Abbrennen zu gewährleisten.
So kannst du Citronella Kerzen selber machen 🍋 und lästige Mücken vertreiben. Meine DIY Anleitung bekannt aus der SWR & WDR Sendung "Sommerfrische - Der Nachmittag im Westen und Südwesten"

Rezept für leckere Zitronen-Limonade

Wohin mit dem Fruchtfleisch, wenn du deine Citronella-Kerzen in Zitronenschalen gießt? Ich habe die perfekte Lösung: Erfrischende Zitronen-Limonade! Wenn das Leben dir Zitronen gibt… 😀

Hier ist mein Rezept für dich:

Zutaten:

  • 4 große Zitronen
  • 150 g Zucker (oder nach Geschmack)
  • 1 Liter Wasser (kohlensäurehaltig oder still)
  • Eiswürfel
  • Frische Minzeblätter (optional; Statt Minze passt Rosmarin oder Basilikum ebenfalls perfekt dazu)
Zitronen-Limonade selber machen - Erfrischendes Sommer-Rezept

Zubereitung:

  1. Die Zitronen halbieren und den Saft auspressen. Den Saft durch ein Sieb gießen, um die Kerne zu entfernen, falls welche hineingefallen sind.
  2. Den Zucker mit etwas warmem Wasser vermischen, bis er vollständig aufgelöst ist. Alternativ den Zucker direkt in den Limonadensaft geben und gut umrühren, bis er sich auflöst.
  3. Den Zitronensaft und den aufgelösten Zucker in einem Krug oder einer Karaffe vermischen.
  4. Das kalte Wasser hinzufügen und gut umrühren. Je nach Geschmack mehr oder weniger Wasser verwenden.
  5. Die Zitronen-Limonade über Eiswürfel in Gläser gießen. Nach Belieben mit frischen Minzeblättern garnieren.
  6. Sofort servieren und genießen!
Zitronen-Limonade selber machen - Erfrischendes Sommer-Rezept

Video-Anleitung in der SWR & WDR Mediathek

Die Videoanleitung zum Citronella Kerzen selber machen mit mir in der SWR & WDR Sendung “Sommerfrische – Der Nachmittag im Westen und Südwesten” findest du hier in der SWR Mediathek (ab ca. 1:28:00). Darin zeige ich dir außerdem 4 weitere Sommer-Ideen mit Zitronen.

 Videoanleitung zum Citronella Kerzen selber machen mit Kati Jordan in der SWR & WDR Sendung "Sommerfrische - Der Nachmittag im Westen und Südwesten

Mehr DIY Ideen für den Sommer

Du suchst noch eine schöne DIY-Idee für den Sommer?
Wie wäre es mit funkelnden Sonnenfängern?
Oder kleinen Gartenfackeln aus Blechdosen?

Oder stöbere gerne mal auf meinen Pinterest-Boards, dort findest du garantiert genug DIY Inspiration. Für Pinterest kannst du dir gerne meine Pins mitnehmen.

Fandst du den Beitrag hilfreich? Dann lass mir gerne fünf Sternchen da oder teile den Beitrag und meine Pins, um andere zu mehr Kreativität zu inspirieren! Das geht ganz einfach gleich am Ende des Beitrags:

Citronella Kerzen selber machen: Mein DIY gegen Mücken bekannt aus SWR & WDR | Kati Make It!

Solltest du meine DIY-Idee nachbasteln, zeige sie mir gerne auf Instagram.
Verwende #kreativmitkati oder markiere mich auf deinem Bild mit @katimakeit Ich freue mich sehr, dein DIY zu sehen!

Kati

Durchschnittliche Bewertung 5 / 5. Anzahl Bewertungen: 3

Bisher keine Bewertungen! Sei die Erste, die diesen Beitrag bewertet.

Katrin (Kati) Jordan - Kati Make It!

Hi! Ich bin Kati – DIY Workshop Expertin bekannt aus Rundfunk und Fernsehen, Event-Organisatorin, Buch-Autorin und DIY Bloggerin auf Kati Make It. Ich lebe im schönen Stuttgart. In meinen DIY Workshops trifft meine Leidenschaft für Planung und Organisation auf meine Liebe zur Kreativität, für ein unvergessliches Workshop-Erlebnis.