Glanz und Glamour zu Ostern? DIY Anleitung für Ostereier die auffallen im Osternest. Ostereier einfach selber machen mit Glitzer.

Ostereier mit Bling Bling das kann ich auch. Meine selbgemachten Glitzer Eier fallen in jedem Osternet auf. Aber auch als Dekoration für den Osterstrauch zeihen sie jeden Blick auf sich. Wie du sie ganz einfach selber machen kannst, dass zeige ich dir jetzt.

Material

  • ausgeblasene Hühnereier in weiß | Menge nach Wunsch
  • Schmuckhaken mit kleinen Ösen
  • Zange zum Kürzen der Haken
  • Heißkleber
  • Glitzerpajetten oder Glitzerstaub in Deiner Wunschfarbe
  • Bastelkleber
  • Pinsel
  • Bäckergarn
  • Schere
  • Eierbecher
  • flache Schüssel
  • Vase mit Ästen zum Anhängen der fertigen Eier

Anleitung

Ich denke, wie Du Hühnereier ausbläst muss ich Dir nicht groß erklären. Das ist so einfach. Oben und unten vorsichtig ein Loch einstechen. Mit einer Nadel das Eigelb zerstechen und kräftig alles auspusten. Sollte dennoch etwas schief gehen, dann gibt es eben eine größere Menge Rührei und Du versuchst es noch einmal. Es kann natürlich vorkommen, dass Deine Lieben sich über die vielen Eierspeisen beschweren. Aber so what. Es ist ja Ostern die Zeit der Eier!

Die Eier müssen gut ausgewaschen und getrocknet sein.

Am besten stellst Du Dein Ei in einen Eierbecher. Zuerst befestigst Du die Aufhängung oben am Ei. Wenn der Schmuckhaken eventuell zu lang ist, kürze ihn mit der Zange. Verklebe nun die Öffnung vom Ei (oben) mit etwas Heißkleber und stecke den Haken hinein. Lasse den Kleber kurz aushärten und kalt werden. Prüfe vorsichtig, ob die Öse einen guten Halt hat und nicht locker sitzt ggf. musst Du nochmal etwas Heißkleber auftragen. Die Überschüsse vom Kleber kannst Du vorsichtig ablösen.

Jetzt ein Stück Bäckergarn in der gewünschten Farbe und Länge zuschneiden und durch die Öse fädeln. Mit einem Knoten verschließen und die Reste des Garns mit der Schere abschneiden.

Nun kommt der beste Teil. Den Glitzer reichlich in der flachen Schüssel verteilen. Jetzt das Ei gut mit Kleber unregelmäßig bis zur Hälfte dick einstreichen. Und ab in den Glitzer. Rolle das Ei schön hin und her, damit sich der Glitzer gut an das Ei klebt.

Verschenke einen Gutschein für DIY Workshops - Kreative Auszeit als Geschenkidee

Gefällt Dir die Menge des Glitzers am Ei, ist es für Dich perfekt? Super – dann ist es auch schon fertig und darf zum Trocknen auf den vorbereiteten Ast gehängt werden.

So verfährst Du auch mit den restlichen Eiern. Ein wirklich super einfaches DIY das schick aussieht. Also nichts wie ran, denn morgen ist schon Ostern.

Nun wünsche ich Dir ein paar wundervolle Osterfeiertage im Kreise Deiner Familie und viele bunte Ostereier. Ganz viel Freude beim Nachmachen meines DIYs.

Deine Kati

 

Verpasse keine News mehr! Melde dich für meinen Newsletter an - Kati Make It! - DIY Workshops in Stuttgart und Umgebung

NOCH MEHR DIY IDEEN

4 Kommentare

EmmaBee 9. April 2017 - 22:10

Was für eine entzückende und wunderschöne Idee!
Allerliebste Grüße
Birgit

Antworten
Katimakeit 11. April 2017 - 21:17

Liebe Birgit!
Herzlich Willkommen auf meinem Blog.
Vielen Dank!
Ganz lieben Gruß KATI

Antworten
Chantal 8. April 2017 - 10:24

Liebe Kati,
vielen Dank, das du mit deinem tollen DIY bei meinem Osterkalender mitgewirkt hast und ich liiieeebbbeee diese Bling Bling Eier 😉
Wünsche Dir ein schönes Wochenende und schöne Osterfeiertage!!
Liebe, kreative Grüße
Chantal

Antworten
Katimakeit 11. April 2017 - 21:18

Danke liebe Chantal!
Es war mir ein Fest dabei zu sein. Immer wieder gerne.
Ganz lieben Gruß Kati

Antworten

Hinterlasse einen Kommentar

Damit ich dich in den Kommentaren langfristig sicher zuordnen kann, benötige ich deinen Vornamen und deine E-Mail-Adresse (Die E-Mail-Adresse wird nicht öffentlich angezeigt!). Diese werden von mir nur für diesen Zweck und nur so lange gespeichert, bis du mich um die Löschung deiner Daten bittest. Mit der Abgabe deines Kommentars erklärst du dich damit einverstanden. Eine ausführliche Erläuterung zur Speicherung und Verarbeitung von personenbezogenen Daten findest du in meiner Datenschutzerklärung.

Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und akzeptiere diese.*