DIY Osterdeko selber machen: Ostereier mit Blattgold verzieren

von Katrin Jordan

Ostereier zu Ostern basteln und mit Blattgold verzieren. DIY-Anleitung, Tipps & Tricks und drei Ideen für die Osterei-Aufhängung. 🥚🐰

Eine schöne Osterdeko selbst zu machen ist nicht schwer. Heute möchte ich dir eine ganz einfache und stilvolle Osterdeko-Idee vorstellen, die mein Wohnzimmer dieses Jahr verschönert. Meine Osterdeko ist schnell und einfach umgesetzt und du benötigst nicht viel Material.

Vorab zeige ich dir noch, wie du deine Hühnereier vorbereitest damit du mit dem DIY starten kannst.

Ostereier zu Ostern basteln und mit Blattgold verzieren. DIY-Anleitung, Tipps & Tricks und 3 Ideen für die Osterei-Aufhängung. - Kati Make It!
Pin mich!

Eier ausblasen: So gelingen deine Ostereier

Hühnereier werden am häufigsten für Bastelideen an Ostern verwendet. Ausgeblasene Eier dürfen bei meiner Osterdeko nicht fehlen. Zur Vorbeugung vor Übertragung möglicher Krankheitserreger (Salmonellen) wasche ich meine Eier immer mit warmen Wasser und Spülmittel gründlich ab.

Danach können die Eier zum Aufblasen vorbereitet werden. Zuerst muss das Loch oder die Löcher in das Ei, je nachdem welche Auspuste-Technik du verwendest. Sicherlich kennst du das, du möchtest die Eier auspusten und versuchst ein Loch in das Ei zu bekommen. Zuviel Druck und dein Ei bricht. Ein zu kleines Loch und es kommt nichts raus. Und ein zu großes Loch sieht nicht so schön aus. Mit meinen 3 Tipps und Techniken sollte es einfach klappen.

  1. Mit einem spitzen Messer ein kleines Loch einstechen und mit einer langen Nadel das Loch vorsichtig vergrößern.
  2. Mit einem Dremel die Löcher bohren – mein TOP-TIPP. Das ist so einfach und die Löcher sind genial!
  3. Mit einem Eierpickser vorsichtig ein Loch reinstechen. Achtung hier kann die Eierschale leichte Risse bekommen.

Schaue dir gerne mein kurzes Anleitungsvideo an. Hier stelle ich dir alle 3 Möglichkeiten noch einmal vor.

Wenn die Löcher im Ei sind, mit einer langen Nadel das Eigelb zerstechen und meine drei Tipps zum Eierauspusten beachten.

Eier ausblasen: drei hilfreiche Tipps und Tricks

Eier auspusten kann schon ganz schön anstrengend sein. Damit sich der Inhalt (Eiweiß und Dotter) leichter auspusten lassen, zersteche ich beides mit einem langen spitzen Gegenstand. Dann geht es ans auspusten. Mit meinen 3 Tipps und Techniken ist es ganz einfach.

  1. Mit einem Strohhalm. Am Loch ansetzen und pusten. Ist nicht so anstrengend und hygienisch, da man nicht mit dem Mund direkt am Ei ist.
  2. Mein heimlicher Favorit, mit einem Inhalator | Kompressor. Das geht so einfach.
  3. Mit einer Spritze. Hier ziehst du Eiweiß und Eigelb einfach aus dem Ei.

Danach spülst du die Eier gründlich mit Spülmittel und Wasser aus und lässt sie gut trocknen. Das geht am besten auf einem Stück Küchentuch. Schaue dir dazu auch gerne mein kurzes Anleitungsvideo an.

Wal Eckberd - Hol dir jetzt dein Schnittmuster mit Boni!
Ostereier zu Ostern basteln und mit Blattgold verzieren. DIY-Anleitung, Tipps & Tricks und 3 Ideen für die Osterei-Aufhängung. - Kati Make It!
Eier ganz einfach auspusten. Meine 3 ultimativen Tricks.

Wie entfernt man den Eierstempel?

Oft haben Hühnereier noch einen pinken Stempel. Wie einfach man diesen entfernen kann, kannst du hier im Beitrag nachlesen. Der Stempel muss bei der Verzierung mit Blattgold nicht zwingend entfernt werden. Du kannst auch schauen, dass du ihn damit überdeckst. Aber falls du ihn weghaben möchtest, verrate ich dir meinen ultimativen Tipp hier.

Material für dein Osterbasteln mit Eiern und Blattgold

Du benötigst nicht viel an Material. Alle meine DIY-Materialien habe ich dir verlinkt. Einfach auf den Banner klicken. Wenn du konkrete Fragen hast, stelle sie mir gerne direkt unten in den Kommentaren, ich beantworte sie dir gerne.

Shop my DIY materials

 

  • ausgeblasene Hühnereier in weiß (gekaufte oder selbst ausgeblasene Eier)
  • Blattgold
  • Anlegemilch
  • Versieglungslack für Blattmetall
  • 2 x Pinsel
  • alten Karton
  • Holzstäbe
Ostereier zu Ostern basteln und mit Blattgold verzieren. DIY-Anleitung, Tipps & Tricks und 3 Ideen für die Osterei-Aufhängung. - Kati Make It!
Für Osterbasteln mit natürlichen Materialien.

Anleitung Eier verzieren ganz einfach mit Blattgold

Bevor ich mit der Gestaltung der Eier starte, bereite ich mir eine Halterung zum Trocknen für die Eier vor. Hierfür habe ich einfach einen alten Karton verwendet und Löcher mit einem Holzstab hineingestochen, damit ich später die Holzstäbe mit den Eiern einfach reinschieben kann.

Zuerst wird auf das saubere Ei die Anlegemilch aufgetragen. Diese benötigt 15 Minuten zum Antrocknen. Hierfür das Ei auf den Holzstab stecken und mit einem Pinsel die Anlegemilch ungleichmäßig auftragen. Überall wo die Anlegemilch aufgetragen wird, bleibt im nächsten Schritt das Blattgold kleben. Mir gefällt die zufällige nicht gleichmäßige Optik. Daher habe ich nicht das komplette Ei damit bestrichen. Deiner Kreativität sind hier aber keine Grenzen gesetzt.

Wenn die Eier getrocknet sind, wird das Blattgold aufgetragen. Hierzu das Blattgold-Blatt in ein kleineres Stück teilen und vorsichtig auf das Ei auflegen. Nun mit einem sauberen und trocknen Pinsel das Blattgold anlegen. Das geht ganz einfach, indem man darüberstreicht. An den Stellen wo keine Anlegemilch ist, kann es einfach “abgepinselt” werden.

Weiter unten habe ich dir noch ein kleines Anleitungsvideo gedreht, wo du genau sehen kannst wie es gemacht wird.

Solltest du noch Stellen haben, die du gerne mit Blattgold abgedeckt haben möchtest, dann trage hier noch einmal ein bisschen Anlegemilch auf. Lasse diese 15 Minuten trocknen und bedecke die Stelle mit einem Stückchen Blattgold bis es dir gefällt.

Anschließend können die Eier mit dem Lack versiegelt werden. Trage diesen gleichmäßig in einer dünnen Schicht auf die Eier auf. Nach ca. 20 Minuten ist der Lack angetrocknet aber erst nach 24 Stunden erst komplett ausgehärtet. Ich habe die Eier einfach auf den Holzstäben im Karton in Ruhe trocknen lassen.

Ostereier zu Ostern basteln und mit Blattgold verzieren. DIY-Anleitung, Tipps & Tricks und 3 Ideen für die Osterei-Aufhängung. - Kati Make It!
Pin mich!

Video-Anleitung

In meiner kleinen Videoanleitung zeige ich dir noch einmal alle Schritte, wie einfach es ist das Blattgold auf die Eier aufzutragen. Hier kannst du mir noch besser über die Schulter schauen.

Wal Eckberd - Hol dir jetzt dein Schnittmuster mit Boni!
Ostereier zu Ostern basteln und mit Blattgold verzieren. DIY-Anleitung, Tipps & Tricks und 3 Ideen für die Osterei-Aufhängung. - Kati Make It!
Ostereier mit Blattgold gestalten – Videoanleitung

Ostereier stillvoll dekorieren

Nun können die Eier dekoriert werden. Ich zeige dir meine zwei Deko-Ideen. Als Osternest ganz klassisch mit etwas Heu und Gänseeiern. Oder als hängende Deko an einem schönen Ast. Egal wie, beide Varianten sehen ganz zauberhaft aus, oder?

Welcher Aufhänger hält ausgeblasene Ostereier?

Für die Aufhängung deiner Eier habe ich gleich drei einfache und elegante Lösungen.

  1. Die Verwendung einer Makramee-Schnur. Hierzu einen lockeren Knoten in das eine Ende knoten und in die Öffnung mit Hilfe eines spitzen Gegenstandes stecken. Zur besseren Fixierung kannst du noch etwas Kleber auf den Knoten geben.
  2. Mit einer Halterung die du aus Weihnachtskugeln kennst. Diese gibt es speziell für Eier.
  3. Mit einem Stück Streichholz und transparentem Band. Hierzu das Streichholz kürzen und mit dem Band in das Loch im Ei stecken.

Ich habe mich bei meiner Deko für die Makramee-Garn Variante entschieden. Ich finde das passt ganz wunderbar zur Natur-Deko und hat einen leichten Boho-Flair.

Weitere Ideen und Inspirationen für deine Osterdeko

Noch mehr Ideen, DIY-Vorlagen und Inspirationen für deine Osterdeko findest du in meiner Kategorie “DIY IDEEN FÜR OSTERN” oder in meinem Online-Shop unter “OSTERN”.

Und wenn du dich fragst, was du aus den ganzen Eiern machen sollst, die du ausgepustet hast. Dann habe ich für dich einen ganz tollen Blog wo du sicherlich noch das passende Rezepte für einen leckeren Osterkuchen findest. Schau doch mal bei Emma Bee vorbei.

Für Pinterest kannst du dir gerne meinen Pin mitnehmen und dich auf meinem DIY-Ideen-Board “DIY OSTERN” für mehr Ideen und Inspirationen rund um Ostern umschauen.

7 Tage 7 Eier

Natürlich möchte ich mit dir auch noch die tollen Ostereier-Ideen von unserer Oster-Challenge teilen. Schau gerne mal bei den kreativen Mädels vorbei.

Vanessa @frollein.nessa Deko-Ostereier mit Fadentechnik

Wal Eckberd - Hol dir jetzt dein Schnittmuster mit Boni!

Lena @grey_crown: Line Art Ostereier mit 3D-Effekt

Hanna @tinkerhome: Eier bemalen mit Wasserfarbe

Sandra @salakreativ: Eier färben mit Alkohol-Inc-Technik

Ostereier zu Ostern basteln und mit Blattgold verzieren. DIY-Anleitung, Tipps & Tricks und 3 Ideen für die Osterei-Aufhängung. - Kati Make It!
Pin mich!

Teile gerne meinen Beitrag und meinen Pin um andere zu mehr Kreativität zu inspirieren! Das geht ganz einfach mit meiner neuen Funktion gleich hier am Ende vom Beitrag:

Teile gerne meinen Beitrag und meinen Pin um andere zu mehr Kreativität zu inspirieren! Das geht ganz einfach mit meiner neuen Funktion gleich hier am Ende vom Beitrag.

Solltest du meine DIY-Idee nachbasteln, zeige sie mir gerne auf Instagram. Verwende #kreativmitkati oder markiere mich auf deinem Bild mit @katimakeit Ich freue mich sehr, dein DIY zu sehen!

Kati

Werde zum Kundenmagnet mit deinem Business-Blog | Blogger-Coaching.de

 

NOCH MEHR DIY IDEEN

5 Kommentare

Hanna von Tinkerhome 7. April 2022 - 13:28

Hi Kati,
deine Goldeier sind wirklich ein Eyecatcher! Ich freue mich sehr, dass ich eines an meinem Osterstrauch hängen habe!
Liebe Grüße
Hanna

Antworten
diekuechebrennt 6. April 2017 - 7:55

Sehr schön! Ich mag so dezentere Dekosachen am liebsten <3

Antworten
Katimakeit 6. April 2017 - 19:55

Hallo!
Vielen lieben Dank!
Ganz lieben Gruß Kati

Antworten
Katharina von 4Freizeiten 5. April 2017 - 12:28

Hallo Kati,
die Eier sehen ja todschick aus! Glamour pur 🙂
Und: übermorgen ist Freitag und dann kommt das Wochenende. Yeah! Ich mag das auch sehr gerne 🙂
Liebe Grüße,
Katharina

Antworten
Katimakeit 5. April 2017 - 17:21

Hallo liebe Katharina,
vielen lieben Dank! Ja noch zwei Tage und dann Wochenende. Ich freue mich schon wieder so sehr darauf.
Ganz lieben Gruß
Kati

Antworten

Hinterlasse einen Kommentar

Damit ich dich in den Kommentaren langfristig sicher zuordnen kann, benötige ich deinen Vornamen und deine E-Mail-Adresse (Die E-Mail-Adresse wird nicht öffentlich angezeigt!). Diese werden von mir nur für diesen Zweck und nur so lange gespeichert, bis du mich um die Löschung deiner Daten bittest. Mit der Abgabe deines Kommentars erklärst du dich damit einverstanden. Eine ausführliche Erläuterung zur Speicherung und Verarbeitung von personenbezogenen Daten findest du in meiner Datenschutzerklärung.

Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und akzeptiere diese.*