Mobile für das Kinderzimmer nähen "Eckberd der Wal"

DIY Mobile mit “Eckberd der Wal” für das Baby- Kinderzimmer einfach selber machen. Einfache Anleitung mit Schnittmuster Wal.

Fast genau vor einem Jahr saß ich zusammen mit Katharina in ihrem Wohnzimmer im schönen Odenwald zwischen Stoffen, Füllwatte und dem Schnittmuster von Eckberd 2.0. Ich war bewaffnet mit meiner Kamera und einer langen Checkliste, denn wir haben die Fotos für den Relaunch meines Schnittmusters “Eckberd der Wal” geshootet. Sind die einzelnen Arbeitsschritte durchgegangen und haben alles ganz genau notiert. Mit Katharina habe ich einen echten Nähprofi an meiner Seite.

“Eckberd der Wal” das neue Schnittmuster

Dabei herausgekommen ist eine Nähanleitung die es auch Nähanfängern ermöglicht “Eckberd den Wal” zu nähen. Detailfotos und jede Menge Tipps und Tricks helfen bei der Verständlichkeit. Das große Ebook (25 Seiten) enthält jede Menge DIY-Ideen, Inspirationen und Beispielfotos für weitere Nähprojekte sowie das Schnittmuster.

Hier geht es direkt zum Shop!

Katharina war auch die Erste, die Eckberd in 2014 probegenäht hat. Schau dir gerne mal ihren ersten Beitrag zu Eckberd an: Eckberd der Wal – oder ein kleiner Fischschwarm und das war nicht die einzige Idee die sie hatte.

Mobile für Kinder einfach selber nähen

Was darf in einem Kinderzimmer nicht fehlen? Ein Mobile. Das war damals auch das erste Accessoire was ich für das Kinderzimmer meines Juniors kaufte. Das Mobile fand ich wunderschön aber es war von der Stange und teuer. Ich stelle dir heute zusammen mit Katharina vom Blog 4Freizeiten eine super schöne DIY-Idee vor, wie du ein Mobile ganz einfach selber machen kannst. Hierbei hast du unzählige Gestaltungsmöglichkeiten und das Schönste ist: DU hast für dein kleines Wunder etwas selbst gemacht mit ganz viel Liebe!

Nun aber übergebe ich das Wort an Katharina!

Hallo zusammen! Ich bin Katharina vom Blog 4Freizeiten und darf dir heute hier auf Katis Blog meinen Gastbeitrag präsentieren.


Auf meinem Blog und meinem Instagram-Account soll es eigentlich allgemein um Freizeit gehen, mit der Zeit ist er jedoch zum Nähblog „mutiert“, denn Nähen hat sich zu meinem allergrößten Hobby entwickelt. Bis vor 2 Jahren habe ich überwiegend Taschen genäht, dass hat sich mittlerweile etwas geändert. Aber auch das ein oder andere DIY gibt es bei mir. Nicht nur Kati wartet jedes Jahr auf meinen DIY-Sprüche-Adventskalender. Vielleicht ist das ja auch eine schöne DIY-Idee für dich?

Werde zum Kundenmagnet mit deinem Business-Blog | Blogger-Coaching.de


Kati habe ich 2014 bei einem Workshop kennengelernt – wir kennen uns also schon unser ganzes Bloggerleben lang. Und so war ich schon vor 7 Jahren beim Probenähen für „Eckberd 1.0“ dabei. Über die Jahre habe ich den ein oder anderen Wal genäht und wurde von Kati zur “Eckberd der Wal”-Patentante befördert. Beim Relaunch im vergangenen Jahr war ich dann live dabei, als das überarbeitete Schnittmuster mit Anleitung entstand. Auch hier habe ich einige Ideen mit Eckberd umgesetzt, denn das neue Schnittmuster musste ja getestet werden. Hier ist zum Beispiel: “Trari-trara, Eckberd 2.0 ist da!-Sorgenfresser”, “Eckberd der Wal mal ganz anders: Applikation statt Kuscheltier” und “Eckberd in ganz ganz winzig klein” entstanden. Deshalb bot sich für einen Gastbeitrag nichts mehr an, als Eckberd persönlich. Kati hatte schon immer erwähnt, dass man aus “Eckberd der Wal” ein Mobile machen könnte und nun habe ich genau das umgesetzt.

Material für das Mobile “Mini Eckberd der Wal” zum selber Nähen

  • Anleitung und Schnittmuster “Eckberd der Wal”
  • Stoff*
  • Füllwatte
  • Nähmaschine, Schere, Stecknadeln … das übliche Nähzubehör
  • Garn für die Augen (schwarz) sowie für die Aufhängung (weiß/hellgrau)
  • einen Ring, meiner ist aus Holz und hat einen Durchmesser von 24 cm
  • Packpapier oder ähnliches
  • Bleistift, Geodreieck und Zollstock oder Lineal
  • Handnähnadel
    *) Noch ein paar Hinweise zum Stoff: Am besten eignet sich dünne Baumwolle, damit sich der Wal am Ende bestmöglich wenden lässt. Ich habe in der Restekiste gewühlt und mich für 12 Farbtöne im Regenbogenverlauf entschieden. Du kannst natürlich auch weniger Wale (Eckberds) nähen, nur weiße Stoffe verwenden … es gibt viele Möglichkeiten.

Anleitung für die Herstellung eines Kindermobiles

Nähen der Eckberd-Wale

Hol dir als erstes das Schnittmuster bei Kati: Anleitung und Schnittmuster “Eckberd der Wal”. Die Wale werden gemäß der Anleitung (jedoch auf 30 % verkleinert) zugeschnitten und genäht.

Für die Augen habe ich klitzekleine, schwarze Kreuze aufgestickt. Die seitlichen Flossen habe ich nicht ausgestopft. Um besser zu sehen, wo ich auf den kleinen Teilen nähe, habe ich mit dem transparenten Applikationsfuß genäht und die Nahtzugabe von 7 auf 4-5 mm reduziert.

Das Schnittmuster verkleinern und kleine Wale aus Stoffresten nähen.

Die Wendeöffnung habe ich größtmöglich zwischen der Seiten- und der Schwanzflosse platziert. Das hilft beim Wenden und Ausstopfen. Die Wendeöffnungen habe ich alle per Hand geschlossen. Das mache ich generell so, finde es aber gerade hier beim Mobile aus optischen Gründen unerlässlich.

Und noch etwas: Laut Anleitung wird die Ober- und Unterseite von Eckberd aus verschiedenen Stoffen genäht. Das habe ich so auch für den Körper übernommen, jedoch nicht für die Flossen (Arbeitserleichterung). Würde ich das Mobile nochmal in Regenbogenfarben nähen, würde ich pro Fisch nur 1 Stoff verwenden. Allerdings: wenn du das Mobile schlichter gestalten möchtest und alle Fische, z.B. aus gleichen Unistoffen nähst, dann würde ich wiederum 2 verschiedene Töne wählen. Das ist nur ein Gedanke von mir. Grundsätzlich ist erlaubt, was gefällt und es gibt kein Richtig oder Falsch.

Mobile für das Kinderzimmer nähen "Eckberd der Wal"

Vorbereitung des Mobile-Rings

Zuerst habe ich mir ein Stück Packpapier geschnappt (Geschenkpapier o.ä. geht auch) und habe den Umriss meines Rings aufgezeichnet. Auf dem Packpapier habe ich dann den Kreis in Segmente eingeteilt: 12 Fische = 12 „Kuchenstücke“, bei 360° eines Kreises macht das jeweils 30°. Überlege dir vorab gut, wie viele Fische du an dein Mobile hängen möchtest, damit du hier leicht arbeiten kannst. Übertrage dann diese Unterteilung auf deinen Ring. Zusätzlich benötigst du 3 Markierungen für die Aufhängefäden nach oben, also alle 120° (bei mir war das mittig in jedem 4. Feld). Knote nun lange Garnstücke (ich habe hellgraues Nähgarn verwendet) an jede Markierung an deinen Ring.

Anbringen der Wale an den Mobile-Ring

Nun werden die Wale an die Angel genommen … ähm an das Mobile genäht. Zuerst habe ich mir überlegt, dass der Abstand zwischen dem Ring und der Oberkante des obersten Eckberds 7 cm betragen soll. Ich habe den Faden eingefädelt, mir einen Zollstock senkrecht an den Ring gehalten, den Faden durch die Vorderkante von Eckberd gezogen (ganz knapp neben der Naht), eine Schlaufe gelegt und nochmal an der gleichen Stelle durch den Wal gestochen. Danach habe ich Eckberd so weit nach oben gezogen, bis seine Schnauze am Zollstock bei 7 cm angekommen war. Nun habe ich das Garn verknotet und den überstehenden Faden abgeschnitten. Dies habe ich mit allen Walfischen wiederholt und dabei den Abstand immer um 2 cm erhöht

Mobile für das Kinderzimmer nähen "Eckberd der Wal"

Aufhängung anbringen

Nun ist es fast geschafft, es fehlen nur noch die Aufhängeschnüre. Hierfür habe ich etwas dickeres Garn in Weiß verwendet. Es wird auch einfach an den Markierungen am Ring festgeknotet. Nun die 3 Enden zusammenfassen und so lange daran herumzoppeln, bis der Ring einigermaßen gerade ist. Verknote nun die 3 Schnüre am besten mit einer Schlaufe nach oben. Jetzt ist es geschafft und du darfst dein Mobile aufhängen.

Tipp: Verwende für die Aufhängung an der Decke selbstklebende Klebehaken. Sie sind praktisch und lassen sich einfach wieder ablösen.

Kreatives Weihnachts DIY-KIT
Mobile für das Kinderzimmer nähen "Eckberd der Wal"

Als meine Tochter am Morgen nach der Fertigstellung des Mobiles ins Wohnzimmer kam, hat sie es sofort entdeckt, laut „Fisch! Fisch!“ gerufen, es bestaunt, dem Papa gezeigt und später der Oma beim Videochat. Ihr hat es also gefallen – dir hoffentlich auch. Ich würde mich freuen, wenn du auch ein Eckberd-Mobile nähen und basteln würdest.

Mobile für das Kinderzimmer nähen "Eckberd der Wal"

Nun bleibt mir noch „DANKE“ zu sagen an Kati, dass sie mir hier und heute ihre Plattform überlassen hat. Ich habe mich sehr gefreut, mich hier mal austoben zu dürfen und gebe zurück an Kati. Liebe Grüße, Katharina

Geschenkidee für Weihnachten

Vielen Dank Katharina! Das Mobile ist so zauberhaft geworden mit vielen kleinen Eckberds. Ich hoffe dir gefällt der Beitrag und du hast auch Lust bekommen auf einen “Eckberd der Wal”. Hol dir Eckberd nach Hause! Ob für dich, deine Kinder oder als Geschenkidee zu Weihnachten, Babygeschenk oder einfach mal so. Für die Kleinsten sind sie meist die Größten. Umso schöner, wenn man ein selbst genähtes Kuscheltier sein Eigen nennen darf.

Für später kannst du dir gerne den Pin mitnehmen.

Eckberd der Wald Schnittmuster

Ich bin schon auf deine Nähergebnisse gespannt. Zeige sie mir gerne auf Instagram unter dem Hastage #eckberdderwal und tagge mich @katimakeit

Deine Kati

@Bilder vom Mobile sind von Katharina

Verpasse keine News mehr! Melde dich für meinen Newsletter an - Kati Make It! - DIY Workshops in Stuttgart und Umgebung

NOCH MEHR DIY IDEEN

Hinterlasse einen Kommentar

Damit ich dich in den Kommentaren langfristig sicher zuordnen kann, benötige ich deinen Vornamen und deine E-Mail-Adresse (Die E-Mail-Adresse wird nicht öffentlich angezeigt!). Diese werden von mir nur für diesen Zweck und nur so lange gespeichert, bis du mich um die Löschung deiner Daten bittest. Mit der Abgabe deines Kommentars erklärst du dich damit einverstanden. Eine ausführliche Erläuterung zur Speicherung und Verarbeitung von personenbezogenen Daten findest du in meiner Datenschutzerklärung.

Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und akzeptiere diese.*