Weihnachtskugel-BURNOUT was dagegen tun? Ein DIY mit Rayher!

von Katimakeit

Ich habe seit 3 Jahren ein Weihnachtskugelburnout. Ich mag diese wundervollen runden Dinger in allen Farben bunt schimmernd und glitzernd aber bitte nicht an meinem Baum. Ich liebe es auch zu sehen, wenn ein Baum total bunt geschmückt ist. Ein Baum in weiß oder rosa. Aber bitte nicht in meinem Wohnzimmer. Warum? Kann ich Euch nicht sagen. Ich mag es nostalgisch, schlicht und einfach. So wie früher. An meinem frischen Baum hängt Salzgebäck. Hergestellt zusammen mit meinem Sohn. Angebunden an den Ästen mit einfachen Leinenfaden in braun und rot.

Jetzt stellt Euch das vor: der Schallplattenspieler dudelt Weihnachtsmusik und dann ist da ein Kratzer auf der Platte …. Autsch… und jetzt kommt es … aber nicht dieses Jahr. Kein Kratzer auf der Platte und kein Salzgebäck am Baum. Dieses Jahr wird es anders. Zwar gibt es wieder einen frischen grünen Baum, der schon bestellt ist. Und diese Schätzchen hier:

Weihnachtskugel_Bournout_katimakeit_28329

Entdeckt wie immer auf Pinterest – Thank you! Emma vom Blog Gathering Beauty for this fantastic DIY! Und für Euch habe ich extra einen weißem Weihnachtsbaum fotografiert. Und ja er steht bei mir im Wohnzimmer. Als Besuch darf der süße Weiße hier für ein paar Tage einziehen. Eigentlich ganz schön cool. Aber es geht nichts über einen echten der nach frischen Wald duftet.

Wie man diese coolen Anhänger macht? Ganz einfach. Erstens habe ich für Euch heute etwas ganz Besonderes. Denn ich habe heute Besuch auf meinem Blog von der lieben Bärbel von BaerbelBorn … to mix the media. Und Bärbel hat für Euch ein Video gemacht. Das findet Ihr hier und ihren Post hier:

Drück mich, ich bin ein Stempel

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Und hier meine DIY – Anleitung für die Weihnachtskugelburnout-Anhänger.

Das benötigt Ihr:

Rayher Produkte:

  • Stempel Baroque Christmas Tree
  • Stempel Circle Dot Background
  • Stempel Vintage Flourish
  • Stempel Merry Christmas Tree
  • Stempel Floral Swirl
  • StempelHeart Flourish Dinkie
  • Stempel Large Snowflake
  • Stempel Baubles Flourish
  • Acrylstempelblock-Set gewölbt 4 Größen
  • Stempelkissen Versa Color orchid
  • Stempelkissen Versa Color türkis
  • Lufttrocknende Modelliermasse 1 kg
  • Sternstanze

Alle Produkte wurden mir zu Verfügung gestellt von Rayher Hobby und Bastelbedarf.

  • Bäckergarn neonpink von +GarnundMehr
  • Farbkarten vom Baumarkt
  • Tannenbaum von +Amazon.com
  • runde Ausstechform von +Städter GmbH
  • Schere
  • Schaschlikspieß
  • Nadel
  • Nähmaschine
  • Unterlage
  • Backpapier
  • Nudelholz
  • Schleifpapier
Weihnachtskugel_Bournout_katimakeit_286829

Ihr rollt die Modelliermasse gleichmäßig – nicht zu dick und nicht zu dünn – auf einer Unterlage mit Backpapier aus. Ich habe die Modelliermasse nicht angefeuchtet. Es geht ohne Wasser super. Nun stecht Ihr wie beim Backen, mit dem Ausstecher die runden Formen aus. Hier habe ich immer eine größer Menge ausgestochen und auf die Seite gelegt.

DIY Workshop Gutscheine - Verschenke kreative Auszeit! Für Kinder, Erwachsene, JGA (Junggesellenanbschied), Mädelsabende, Geburtstage, Weihnachten & Ostern. Sei dabei!

Weihnachtskugel_Bournout_katimakeit_28929

Nun habe ich den Restteig abgedeckt (damit dieser nicht austrocknet) und mich den Talern zugewandt. Die Stempel vorbereitet und die Taler bestempelt. Es lässt sich super stempeln, wenn die Taler etwas angetrocket sind. Du suchst Dir den passenden Stempel aus. Schneidest den Überschuss rundherum weg. Klebst den Stempel auf den Stempelträger und befeuchtest den Stempel mit der Stempelfarbe.

Weihnachtskugel_Bournout_katimakeit_281329

Nun wird gestempelt, so wie Du es magst. Festdrücken mit Gefühl. Nicht nur auf Papier kann gestempelt. Auch in Modelliermasse. Vorsichtig ablösen und fertig. Nun kurz antrocknen lassen und die Löcher einbohren. Wenn Du das alles gemacht hast die Taler drehen und auf der Rückseite ebenfalls stempeln. Wenn die Taler sich am Baum drehen, sieht es besser aus wenn beide Seiten ein Muster haben.

Weihnachtskugel_Bournout_katimakeit_288429

Nun müssen die Taler über Nacht gut austrocknen. Meine Anhänger habe ich zwei Tage und zwei Nächte gut austrocknen lassen. Den Rand der etwas rau und unschön war, mit Schleifpapier (sehr feine Körnung) glatt schleifen und das neonpinke Bäckergarn mit Hilfe einer Nadel durchziehen. Fertig!

Weihnachtskugel_Bournout_katimakeit_286029

Total einfach zu machen ohne viel Aufwand. Und ein einfach wirklich toller Baumschmuck.

Aber irgendwas fehlt noch. Genau die Sternkette. Die ist auch super simpel zu machen. Einfach Sterne aus den Farbmusterkarten aus dem Baumarkt ausstanzen mit einer Sternenstanze und mit Hilfe einer Nähmaschine aneinander reihen. Einfach um den Baum legen und fertig. Danke ☆☆☆☆☆ Leon für das ☆☆☆☆☆ Ausstanzen der ☆☆☆☆☆ Sterne.

Weihnachtskugel_Bournout_katimakeit_287129

Ich freu mich nun richtig auf Weihnachten. Der Baumschmuck ist einfach prächtig. Und bis der frische Baum kommt, darf der süße Kleine stehen bleiben.

Etwas experimentieren musste ich noch. Das möchte ich Euch gerne noch zeigen. Einfach den Stempel mit zwei Farben betupfen. Und in die Masse eindrücken. Genial wie ich finde.

Weihnachtskugel_Bournout_katimakeit_286329

Eurer Fantasie sind hier keine Grenzen gesetzt. Tobt Euch aus. Es macht riesen Spaß!

Weihnachtskugel_Bournout_katimakeit_286929

Heute in 4 Wochen ist es ja schon soweit. Bis dahin wird es hier auf meinem Blog noch eine Menge geben. 3 x Adventskalenderfreude. Ja Ihr lest richtig. Es folgen noch ein paar tolle Blogposts über die Stuttgarter Messe – den Elbrausch in Hamburg – die Stilwild in Tübingen. Es wird nicht langweilig bis Weihnachten. Ich freue mich auf die tollen Wochen vor Weihnachten mit wundervollen Überraschungen für Euch.

Katimakeit_Sig

Und weil heute wieder Dienstag ist husche ich zum creadienstag rüber sowie zum HPT-Handmade on Tuseday. Ganz neu entdeck die DienstagsDinge.

Verschenke einen Gutschein für DIY Workshops - Kreative Auszeit als Geschenkidee

Und weil der Schmuck für MEINEN Baum ist und für MICH. Meine Jungs schauen da skeptisch. Darf ich auch heute zu RUMS. Ich freu mich Mädels mal wieder bei Euch in der Runde zu sein.

PS: Nachtrag vom 05.01.2016

Ich freue mich, dass mein DIY bei www.stadtlandflair.de vorgestellt wurde. Hier der Link zum Artikel. Danke liebe Katharina dafür.

StadtlandFlair_Bildquelle

Kooperation mit Rayher Bastel Hobby vielen Dank! Mir wurden die Produkte zur Verfügung gestellt.

Verpasse keine News mehr! Melde dich für meinen Newsletter an - Kati Make It! - DIY Workshops in Stuttgart und Umgebung

NOCH MEHR DIY IDEEN

13 Kommentare

Katrin Jordan 8. Dezember 2015 - 7:01

Ich freue mich auch sehr darüber!

Antworten
Katharina K. 6. Dezember 2015 - 15:51

Huhu, ich lese nach, könnte eine Kommentarflut bei dir geben.
Die Idee ist toll und die Kooperation mit Bärbel auch. Super, was sich aus Bloggerkontakten alles entwickeln kann. Bin gespannt, wie dein Baum an Weihnachten aussieht. Ich hoffe, du schickst mir ein Foto, auch wenn ich dann "kein Foto für dich" hab, denn ich hab ja keinen Baum – und so weder Kugeln noch Antipathieen dagegen.
Liebe Grüße, Katharina

Antworten
Julia 25. November 2015 - 1:07

Super schön! Ich habe mal Salzteig bestempelt. Das sah auch toll aus.

Liebe Grüße,

Julia

Antworten
Katrin Jordan 26. November 2015 - 10:30

Liebe Julia! Ja Salzteig ist auch toll. Habe ja jetzt 3 Jahre am Baum hängen gehabt. Aber man muss ja mal was neues probieren. Und die weißen Taler rocken einfach noch mehr in dem Grün des Baumes. Der ist übrgens eben schon gekommen. Viel zu frühhhhhhhhhh! LG Kati

Antworten
anna 24. November 2015 - 20:23

Tolle Idee! Die Anhänger wirken total edel!

LG anna

Antworten
Katrin Jordan 26. November 2015 - 10:29

Danke Anna! Das gebe ich gerne an die Ideenfinderin weiter. Ich war total begeistert wo ich diese Idee gefunden habe und musste es probieren. Emma hat daraus Magnete gemacht für eine Pinnwand. Ich wollte aber Weihnachtsbaumanhänger. LG Kati

Antworten
feenfinger 24. November 2015 - 19:51

Total schön! Genau mein Geschmack!!! DANKE

Antworten
Katrin Jordan 26. November 2015 - 10:28

Das freut mich total! Danke Feenfinger! LG Kati

Antworten
frau.woelkchen 24. November 2015 - 18:42

Gefällt mir gut, dass muss ich mir mal merken.
Liebe Grüße
Lisa

Antworten
Katrin Jordan 26. November 2015 - 10:27

Liebe Lisa! Mach das – es ist super einfach zu machen. LG Kati

Antworten
liebe design 24. November 2015 - 17:09

Das sieht sehr schön und edel aus!

Ahoi!
Sara

Antworten
Katrin Jordan 26. November 2015 - 10:27

Vielen Dank liebe Sara!

Antworten

Hinterlasse einen Kommentar

Damit ich dich in den Kommentaren langfristig sicher zuordnen kann, benötige ich deinen Vornamen und deine E-Mail-Adresse (Die E-Mail-Adresse wird nicht öffentlich angezeigt!). Diese werden von mir nur für diesen Zweck und nur so lange gespeichert, bis du mich um die Löschung deiner Daten bittest. Mit der Abgabe deines Kommentars erklärst du dich damit einverstanden. Eine ausführliche Erläuterung zur Speicherung und Verarbeitung von personenbezogenen Daten findest du in meiner Datenschutzerklärung.

Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und akzeptiere diese.*