DIY-Sideboard günstig selber machen aus IKEA Kallax Regal (DIY-Aufbewahrung)

von Kati Jordan
Sideboard für mehr Ordnung

Endlich Ordnung bei deinen Bastelsachen. DIY-Materialien mit System verstauen im Kallax-Sideboard (Ikea-Hack) einfach umsetzen. 

Endlich ist es soweit!  Heute darf ich dir endlich meine DIY-Idee vorstellen, welche ich für die Blogparade “Ordnung im Bastelzimmer” von Bea (www.lady-balla.de) vorbereitet habe. Ich habe mir überlegt, wie unschöne Chaos-Ecken aus Kisten und Boxen mit Bastelmaterial einfach verschwinden können. Und glaube mir, ich weiß wovon ich spreche. Es sammelt sich schon einiges an und nicht jeder hat den Luxus einen eigenen Raum (Bastelzimmer) zu besitzen. 

Bei der Blogparade sind noch viele weitere kreative Bloggerinnen mit dabei. Ich habe dir eine Liste angehangen. Du findest auf jeden Blog eine kreative Idee, wie du Ordnung in deine Bastelmaterialien bekommst. Vielleicht kannst du ja die ein oder andere Idee mit meiner kombinieren. 

7. März 2021 Bea von Lady Bella DIY-Ordnungsboxen mit Pinnwand
8. März 2021 Lisa von Lalilly Herzilein Ordnung im Nähzimmer schaffen – Borten, Bänder und Kordeln verstauen
20. März 2021 Saskia von Farbenmaedchen Upcycling Körbchen aus Plastikverpackung
25. März 2021 Sandra von Salakreativ Geniale Ideen zur Aufbewahrung mit alten Joghurtbechern
1. April 2021 Luisa von Schere Leim Papier Vom Versandkarton zur Regalbox – Upcycling mit Altpapier
6. April 2021 Liesa von Frau Friemel Schreibtisch DIYs mit Wiener Geflecht
12. April 2021 Rosy von Love Decorations DIY Papierablage aus Kork
24. April 2021 Franzi von Aye, Aye DIY DIY Garnrollenhalter für die Wand selber machen
2. Mai 2021 Kati von Kati Make It DIY-Aufbewahrung | Pimp up dein IKEA KALLAX REGAL
9. Mai 2021 Bea von Lady Bella DIY Pinselbox – ein Upcycling
10. Mai 2021 Wiebke von Wiebke liebt DIY Dosen Upcycling – Ordnung an der Wand
17. Mai 2021 Hanna von Tinkerhome Bastelmaterialien ordnen – alles auf einen Blick!
29. Mai 2021 Antonia von Goldschool DIY-Organizer für die Wand
1. Juni 2021 Nadja von Lieblingsgeschenk Kreativecke ohne Chaos: DIY’s für mehr Ordnung
11. Juni 2021 Nastja von DIY Eule Stoffe ordnen und sortieren

Chaos-Ecken und Tschüss 

Mit den Möbelklassikern von Ikea geht das ganz einfach. Was ich wirklich an diesen Möbelstücken mag, man kann sie in jeden Wohnstil integrieren und sie sind perfekt für Selbermacherprojekte und auch für den kleinen Geldbeutel geeignet. 

Für mehr Stauraum habe ich ein Kallax – Regal in ein stylisches Sideboard verwandelt! Ich glaube, ein Kallax gibt es vermutlich in fast jeder Wohnung. Oder? Ich zeige dir, wie es geht – alles was du brauchst, sind passende Möbelfüße und Schranktüren, sowie die Kreativmarker. Mit den passenden Accessoires kannst du ganz verschiedene Looks passend zu deinem Wohnstil kreieren

Sideboard für mehr Ordnung

Bevor du aber dein Kallax gestaltest ,nimm dir Zeit und sortiere dein Bastelmaterial aus. Besorge dir ein paar Boxen, die du beschriften kannst. Ich schwöre ja auf kleine Klappboxen und Kisten ,die man gut stapeln kann. Merke! – Die Stifte, die ausgetrocknet sind, dürfen gehen. Oder der Mini-Rest in der Farbendose, der schon fast ausgetrocknet ist auch. Materialien mit denen du nicht mehr arbeitest, kannst du verschenken. Andere freuen sich darüber. Das Zauberwort heißt Minimieren. Glaube mir, ich weiß wovon ich rede. Ein kreativer Kopf denkt, man kann alles gebrauchen, auch das kleinste Stückchen Papier oder Stoff. 

Ordne deine Materialien in die Boxen und verschaffe dir einen Überblick, was du an Platz benötigst. Das Kallax bietet so viele unterschiedliche Möglichkeiten: Türen, Boxen, Trennwände, Ablageschalen, … Die Regale gibt es auch in unterschiedlichen Größen. Oftmals kannst du einen guten Schnapper machen. 

Wal Eckberd - Hol dir jetzt dein Schnittmuster mit Boni!

Warum ich das Kallax als Sideboard umgestaltet habe? Damit ich noch eine weitere größere Fläche auf dem Kallax habe für nicht fertige Projekte oder für bereits gestaltete Deko-Elemente. Aber nun Ärmel hoch und los! 

Sideboard Ikea Regal Kalax günstig selber machen

IKEA HACK – Kallax  pimpen mit Kreativmarkern 

Du benötigst folgende Materialien:

  • Regal Kallax mit zwei Türen von Ikea 
  • Möbelfüße 
  • Kreativmarker (Ich habe die PINTOR-Marker in Türkis (Stärke B oder M), Weiß (Stärke F), Pastell Orange (Stärke B), Pastell Rosa (Stärke B) und Gold (Stärke M) verwendet. )
  • Vorlage Blätter  (Das Freebie kannst du dir kostenlos in meinem Shop holen. Ideal auch als PRINT in einen Bilderrahmen.)
  • Schwämmchen
  • Anzeichenstift
  • Fixierspray

DIY Anleitung – So wird dein Kallax Regal zum individuellen Möbelstück

  • Lade die Vorlage herunter und drucke sie auf Papier aus.
  • Reinige die Türen vorher mit Glasreiniger und einem weichen Tuch.
  • Zeichne am besten vorab die gewünschten Motive auf einem weißen Blatt Papier vor. Welche Formen möchtest du verwenden? Welche Formen sollen sich, wo überschneiden? Wo sollen die Goldtupfer sein? An welcher Stelle werden die Blätter als Highlight aufgemalt?
  • Steht das Konzept dann beginne mit dem ersten Bogen. Zeichne diesen mit dem PINTOR Kreativmarker in Rosa (Stärke B). Verwende hierfür die breite Seite des Stiftes. Warte 3-5 Sekunden und verwische mit dem trocknen Schwämmchen die Farbe. Kleine Wisch- oder Tupfbewegungen vom Rand weg in die Form. Am Ende bleibt eine feine leichte Kante (siehe Foto).
  • Fülle die Form wie folgt aus. Zeichne mit den PINTOR Kreativmarkern Rosa und Pastell Orange (Stärke B) Wellen und Striche auf die Türe. Arbeite nun zügiger, damit die Farbe nicht antrocknet. Verwische die Farben wieder mit dem Schwämmchen. So entsteht ein leichter Marmorlook. Zuviel Rosa? Dann male einfach mit Pastell Orange (Stärke B) zwei Striche oder Wellen hinein und verwische diese wieder bis der gewünschte Farbeffekt erzielt ist.
  • Lasse die erste Schicht 5-10 Minuten antrocknen und arbeite so weiter. Trage nun die Pastell Orange Farblinie auf. Fülle die Fläche wieder mit Strichen Schritt für Schritt aus, die du zeitnah mit dem Schwämmchen verwischst. Die Deckkraft kann durch mehrfache Auftragung variiert werden.
  • Lasse auch diese Schicht wieder 5-10 Minuten antrocknen.
  • Schneide in der Zeit die Vorlage grob aus und schaffiere die Rückseite der Vorlage mit dem Bleistift.
  • Platziere diese nun auf der Türe und zeichne ganz leicht die grobe Form ab. Die Konturen reichen vollkommen aus. Drücke hierfür mit dem Bleistift nicht zu sehr auf. Wenn mit hellen Farben gearbeitet wird, sieht man den Bleistift durch.
  • Nun werden die Blätter mit dem PINTOR Kreativmarkern in Türkis flächendeckend ausgemalt. Verwende die Stärke M und B. Damit der Farbauftrag schön deckend ist, trage zwei Schichten auf.
  • Die Blätter gut trocknen lassen, bevor die kleinen Akzente mit Weiß auf das Blatt gesetzt werden. Sie lockern das Ganze auf.
  • Fast geschafft. Zum Schluss kleine Goldpunkte mit dem PINTOR Gold in Stärke (B) tupfen. Weniger ist hier mehr. Für einen anderen Look einfach das Gold mit dem Schwämmchen wieder verwischen.
  • Je nach Beschaffenheit des Kunststoffes benutze ein transparentes, mattes oder glänzendes Fixierspray auf Ölbasis, um deine Kreation zu schützen

Günstiges Sideboard selbermachen

Fertig ist dein neues Sideboard für deine Bastelmaterialien. Du kannst die Gestaltung der Türen natürlich auf deinen Wohnstil anpassen. Die Gestaltung im Skandi-Style kann ich mir auch mega gut vorstellen.

Sideboard Ikea Regal Kalax günstig selber machen

Worauf wartest du also noch: Mach aus deinem Kallax Regal ganz einfach ein stylische Sideboard für genug Stauraum. Mit unseren Ordnungshelfern sagst du Chaos den Kampf an.

Noch mehr Ideen für Wohntrends zum einfach Selbermachen mit den PINTOR Kreativmarkern findest in meinen Beiträgen: DIY Teppich SORTSÖ mit PINTOR gestaltenDIY Teppich SORTSÖ mit Typographie gestalten, DIY Lampe gestalten mit PINTOR und mein Frühstückstablett mit Lettering.

Sideboard für mehr Ordnung

Für später kannst du dir gerne den Pin mitnehmen. Du hast eine DIY-Idee von mir umgesetzt? MEGA – zeige sie mir doch gerne unter #kreativmitkati und #gemeinsamkreativ – drüben auf Instagram – ich bin gespannt!

Ordnung im Bastelzimmer

Viel Spaß beim Umsetzen und vergiss nicht bei den Anderen vorbei zu schauen, es lohnt sich!

Kati

NOCH MEHR DIY IDEEN

16 Kommentare

Wiebke Schröder 11. Mai 2021 - 11:56

Du hast auf jeden Fall eine Portion bunten Wind mit in den Kreativbereich gebracht. Die Pintor Marker sind wirklich fabelhafte Multitalente.

Antworten
Katimakeit 11. Mai 2021 - 16:26

Hallo Wiebke!
Freue mich, dass dir meine Idee gefällt.
Liebe Grüße Kati

Antworten
Nadja 10. Mai 2021 - 10:23

Hallo Kati,
das Sideboard ist so unglaublich hübsch geworden! Die Farben gefallen mir richtig gut 😍
Da bekommt man sofort Lust seine Möbel umzugestalten.

Liebe Grüße
Nadja

Antworten
Katimakeit 11. Mai 2021 - 16:25

Hallo Nadja!
Vielen Dank für deine Nachricht! Ich freue mich, dass es dir gefällt. Es macht unheimlich viel Spaß mit den Stiften zu arbeiten. Und das Schöne ist, man kann sie auf glatten Oberflächen immer wieder wegwischen.
Es macht einfach unheimlich viel Spaß damit zu arbeiten.
Ganz liebe Grüße Kati

Antworten
Hanna von Tinkerhome 3. Mai 2021 - 18:03

Hallo Kati,
ich bin begeistert von deiner Idee! Das sieht super modern aus!
Und auch deine Tipps sind wie immer klasse!
Liebe Grüße
Hanna

Antworten
Katimakeit 3. Mai 2021 - 18:20

Hallo Hanna! Ganz lieben Dank für dein Feedback! Freue mich mega! Soll ich mal zu dir kommen? Liebe Grüße Kati

Antworten
frau friemel 3. Mai 2021 - 7:20

Hallo Kati,

ist mega cool geworden! Mit den Stiften kann man echt so viel tolles anfangen 🙂
Liebe Grüße Liesa

Antworten
Katimakeit 3. Mai 2021 - 14:13

Liebe Liesa!
Ganz lieben Dank, freue mich, dass es dir gefällt. Ich mag das Sideboard sehr gerne. So hat vieles an Bastelmaterial einen Platz.
Liebe Grüße Kati

Antworten
Bea 2. Mai 2021 - 11:25

Liebe Kati,

deine Idee ist echt klasse. Mir gefällt besonders der Marmor-Effekt für die Formen. Das ist irgendwie voll mein Ding. Dein Tipp zum Übertragen von Vorlagen finde ich auch klasse. Bis jetzt habe ich immer mit der Hand frei Schnauze alles vorgemalt.
Vielen Dank, dass du mit der tollen Idee bei der Blogparade dabei bist.

Liebe Grüße
Bea

Antworten
Katimakeit 2. Mai 2021 - 15:50

Liebe Bea! Sehr gerne! Vielen Dank für die Einladung zur Blogparade, es hat mir viel Spaß gemacht. Die Vorlagen kannst du auch super als stielvolle Prints verwenden und über das Sideboard hängen. Ganz liebe Grüße Kati

Antworten
Franzi 2. Mai 2021 - 11:19

Das sieht ja super aus! Das Muster und die Farben sind richtig schön und die Vorlage dazu so praktisch! 😍
Da fällt langfristig Ordnung halten doch gleich viel leichter, wenn man genug Stauraum hat.
Liebe Grüße,
Franzi von Aye, Aye DIY

Antworten
Katimakeit 2. Mai 2021 - 15:51

Hallo Franzi! Ja genau. Ein Bastel”lager” darf doch auch ruhig von außen schon kreativer gestaltet sein. Ich freue mich, dass dir meine Idee gefällt. Liebe Grüße Kati

Antworten
Sandra 2. Mai 2021 - 10:34

Liebe Kati,
das hast Du soooo zauberhaft gemacht!
Was für ein mega starker Content und eine tolle Anleitung!
Ich bin total geflasht! Vielen Dank!
Liebe Grüße Sandra

Antworten
Katimakeit 2. Mai 2021 - 11:08

Hallo liebe Sandra! WOW – ganz herzlichen Dank für dein Feedback. Das freut mich. Ich hoffe ich konnte ein paar Inspirationen geben. Liebe Grüße Kati

Antworten
Saskia Göricke 2. Mai 2021 - 7:46

Was für eine tolle Idee liebe Kati!
Jetzt ist der “langweilige” Schrank ein echter Hingucker!

Danke auch für die schönen Vorlagen!
Liebste Grüße <3
Saskia

Antworten
Katimakeit 2. Mai 2021 - 11:09

Hallo Saskia!
Na ein Stauraum für kreatives Material darf auch kreativ gestaltet sind. Ich bin total verlovt in mein Sideboard und durch die zwei offen Böden habe ich noch viele andere Möglichkeiten. Eine Box zum Beispiel für mein Makramee-Gar. Alles gut sortiert. Freue mich, dass es dir gefällt. Liebe Grüße Kati

Antworten

Hinterlasse einen Kommentar

Damit ich dich in den Kommentaren langfristig sicher zuordnen kann, benötige ich deinen Vornamen und deine E-Mail-Adresse (Die E-Mail-Adresse wird nicht öffentlich angezeigt!). Diese werden von mir nur für diesen Zweck und nur so lange gespeichert, bis du mich um die Löschung deiner Daten bittest. Mit der Abgabe deines Kommentars erklärst du dich damit einverstanden. Eine ausführliche Erläuterung zur Speicherung und Verarbeitung von personenbezogenen Daten findest du in meiner Datenschutzerklärung.

Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und akzeptiere diese.*